Für
  • Alle
  • Männer (3)
Sale
Farben
54 20 9 8 3 2 1
Saison
  • Alle
  • Frühjahr/Sommer (3)
  • Ganzjährig (130)
Preis
Material
  • Silikon (4)

absoluteBLACK – Try absoluteBLACK OVAL and never look back

absoluteBLACK ist der größte Hersteller von ovalen Kettenblättern für Mountainbikes und Rennräder und kann mit jahrelanger Erfahrung auf diesem Gebiet auftrumpfen. absoluteBLACK produziert die hochwertigsten, formschönsten und technisch ausgereiftesten ovalen Kettenblätter auf dem Markt und zeichnet sich durch eine lupenreine Liebe zum Detail aus. » Weiterlesen

30 von 133 Artikel


Die begehrtesten ovalen Kettenblätter der Welt. Authentische europäische Produkte.

absoluteBLACK wurde vom polnischen Ingenieur Marcin Golem, seinerseits passionierter Mountainbiker, in London gegründet und produziert leichte und steife Kettenblätter für MTB, Rennräder und Cyclocross-Bikes. Das Besondere an absoluteBLACK Kettenblättern ist das einzigartige, unverwechselbare ovale Design.

absoluteBLACK hat sich dem Kreieren von Parts verschrieben, die großartig funktionieren und eine lange Lebensdauer besitzen und denen ein außergewöhnliches Design innewohnt. Die Entwickung und Fertigung findet komplett in Europa statt. So werden alle Metallteile in der polnischen Manufaktur in Oppeln hergestellt; das Aluminium dafür wird aus Deutschland bezogen. Danach werden die Kettenblätter fachkundig im Vereinigten Königreich eloxiert.

Warum ovale Kettenblätter?

Um diese Frage zu beantworten, muss man verstehen, wie die Pedalierbewegung auf der Kurbel vonstattengeht. Es mag zuerst unlogisch erscheinen, aber ein rundes Kettenblatt überträgt die Kraft nicht so geschmeidig und ‚rund‘ auf das Hinterrad, wie ein ovales Kettenblatt.
Es gibt prinzipiell nur ein kleines Fenster, in dem der Radfahrer maximale Power auf das Pedal bringen kann. Dies befindet sich mit dem Kurbelarm auf 3 bis 5 Uhr. In allen anderen Positionen ist die Beinmuskulatur ineffizient und nicht in der Lage, optimale Kraft aufs Pedal zu bringen. Mit dem Kurbelarm auf 6 Uhr bringt der Fahrer kaum Kraft auf das Pedal, muss sogar zusätzlich Kraft aufwenden, um diesen zu überwinden, die Trittfrequenz verlangsamt sich.
Es ist also physiologisch nicht möglich über die gesamte Kurbelumdrehung an jedem Punkt gleichmäßig viel Kraft aufzubringen; die Pedalierbewegung ist „unrund“.
absoluteBLACK Premium Oval Chainrings sind durch die ovale Formgebung so otimiert, dass sie an dem Punkt, an dem der Fahrer physiologisch in der Lage ist, die meiste Kraft aufs Pedal zu bringen – etwa bei 4 Uhr – den größten Durchmesser haben, um die größte Kraft aufs Hinterrad übertragen zu können. Befindet sich der Kurbelarm hingegen auf 6 Uhr, ist der Durchmesser am geringsten; der Krafteinsatz, der nötig ist, um diesen Totpunkt zu überschreiten, wird reduziert. Ovale Kettenblätter unterstützen also die natürliche menschliche Physiologie und sorgen so, obwohl es zuerst unlogisch erscheint, für einen runderen, gleichmäßigeren Tritt. Ovale Kettenblätter können sich dadurch auch positiv auf Ermüdungserscheinungen oder sogar Knieprobleme auswirken.
Es finden durch die ovale Form auch keine massiven Ketten- oder Schaltwerksbewegungen statt. Ebenso kann jeder gängige Umwerfer mit absoluteBLACK Kettenblättern verwendet werden.

Die Formgebung und Ausrichtung des Durchmessers ist der ausschlaggebendste Punkt bei ovalen Kettenblättern. absoluteBLACK hat mehr als 3 Jahre Forschung und Entwicklung in ovale Kettenblätter investiert und es ist ihnen als erste Firma gelungen, ovale Kettenblätter populär zu machen – für bestmögliche Effizienz und großartige Abenteuer auf dem Bike.