Lake CX175 Rennradschuh - rot/schwarz

Statt UVP*** 165,95 € Unser Preis:
119,99
Ersparnis 27%
Versandkostenfrei1. Preis inkl. MwSt.
für Lieferungen nach Deutschland.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von Lake CX175 Rennradschuh - rot/schwarz

Leichter Wettkampfschuh mit Oberschuh aus perforiertem Glattleder und seitlichem BOA Push/Pull Verschluss mit Powerzone im Vorderfuß und mikrofeinem Kabel. Mit fiberglasverstärkter Nylonsohle. Kompatibel für 3-Loch-System.

Der BOA-Fersenverschluss mit Mikrokabel erlaubt eine präzise und gleichmäßig verteilte Einstellung des Verschlusssystems, sogar während der Fahrt. So werden Druckpunkte vermieden.

Bitte beachten Sie: Die Schuhe fallen etwas kleiner aus. Wir empfehlen daher, eine Nummer größer als gewöhnlich zu bestellen.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für Lake CX175 Rennradschuh - rot/schwarz

Produktname: Lake CX175 Rennradschuh - rot/schwarz
Hersteller: Lake
Artikelnummer: LAK221016
Modelljahr: 2015
Material: Oberschuh: Leder, Sohle: Nylon
Gewicht: ca. 326 Gramm (pro Schuh Größe 42)
Sohlennorm: Look, SPD-SL
Für Damen/Herren/Unisex: Herren
Einsatzgebiet: Wettkampf
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)
Lake CX175 Rennradschuh - rot/schwarz
ab Lager, Lieferzeit 1-3 WerktageGröße: 44
ab Lager, Lieferzeit 1-3 WerktageGröße: 45
ab Lager, Lieferzeit 1-3 WerktageGröße: 46
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen

Anonym 13.06.2015

Vermeidbarer Verschleiß
Der Lake CX175 ist eigentlich ein gut verarbeiteter und bequemer Rennradschuh, den man aber nur während der Fahrt tragen sollte. Da die Absätze unglaublich schnell verschleißen und nicht ausgetauscht werden können, sollten selbst die unvermeidlichen Wege barfuß oder in Socken zurückgelegt werden. Wenn nach einem halben Jahr die Absätze aussehen, als hätten bei einer Bergabfahrt die Bremsen versagt, dann kann man diesen Schuh nicht wirklich weiterempfehlen. Schade!
  • Seite:
  • 1