SCOTT GAMBLER 730 Mountainbike - 2017

Statt UVP*** 3.599,00 € Unser Preis:
2.999,00
Ersparnis 16%
Versandkostenfrei1. Preis inkl. MwSt.
für Lieferungen nach Deutschland.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Beschreibung von SCOTT GAMBLER 730 Mountainbike - 2017

Kompromisslose 650B Downhill-Waffe!


Das SCOTT Gambler 730 ist eine kompromisslose Downhill-Waffe. Dieses Bike bietet Weltcup-Features wie eine tiefere und flachere Geometrie, einen längeren Dämpfer und ein optimiertes Übersetzungsverhältnis. Mit seiner 27,5-Zoll-Bereifung hat das Gambler 730 alles, was ein stabiles Downhill-Bike braucht. Und da SCOTT der festen Überzeugung sind, dass es für jeden Track das passende Bike gibt, ist dieses Modell auch für 26-Zoll-Laufräder umrüstbar.

Ausgestattet ist dieses SCOTT Bike mit einem qualitativen 1x8-fach SRAM X5 Antrieb, RockShox Boxxer RC Federgabel, FOX VAN R Coil Dämpfer, hydraulischen Shimano Deore BR-M615 Scheibenbremsen und Syncros Komponenten.

  • Verstellbare Tretlagerhöhe - Die Tretlagerhöhe des Gambler lässt sich um 10 mm verstellen und an den Fahrer und seine Bedürfnisse sowie an die Laufradgröße anpassen. Du hast die Wahl: Mit einer niedrigen Tretlagerhöhe nimmst Du Kurven mit hohem Tempo, und wenn Du beim Beschleunigen so richtig in die Pedalen trittst, stellst Du die höhere Tretlagerhöhe ein. Mit dem Setup für 27.5-Zoll-Laufräder ist entweder eine Tretlagerhöhe von 343 mm in der tiefen Position oder eine Tretlagerhöhe von 353 mm in der hohen Position realisierbar. So kann der Fahrer zwischen einem tiefen Kurvenflitzer oder einem Pedalierwunder für flache Trails auswählen. Beim 26-Zoll-Setup beträgt die Tretlagerhöhe in der hohen Position 341 mm, in der tiefen Position 331 mm.
  • Verstellbare Kettenstreben - Verstellbarkeit war schon immer einer der großen Pluspunkte der Gambler-Reihe. Dies ist auch beim neuen Gambler nicht anders. Die Kettenstreben weisen zwei Einstelloptionen auf – für das ideale Setup überall und jederzeit. Für Hochgeschwindigkeitsabfahrten oder Fahrer, die Wert auf ein Heck mit hoher Traktion legen eignet sich die Einstellung für eine niederige Tretlagerhöhe mit einer Kettenstrebenlänge von 440 mm optimal. Die von Brendan Fairclough erprobte, kürzere Kettenstrebeneinstellung mit 425 mm verleiht dem Bike hohe Wendigkeit und eignet sich insbesondere für enge Tracks. Die Kettenstrebenlänge bei der höheren Tretlagerhöhe beträgt 421 mm oder 436 mm.
  • Floating Link - Das Floating Link Federungssystem ist das Herzstück des Gambler. Die Federungswippe vereint den genau richtigen Support mit einem unglaublichen Komfort bei hohen Geschwindigkeiten, um optimal mit dem neuen FOX RC4-Dämpfer zu harmonieren. Als FOX für den RC4 zu einem kleineren Schaft wechselte, war SCOTT klar, dass eine neue Kinematik benötigt wurde. Das Floating Link Federungssystem dreht sich um einen imaginären Drehpunkt, was dem Entwickler die Feinabstimmung sämtlicher Aspekte des Übersetzungsverhältnisses gestattet, damit Dämpfer und Federungswippe optimal miteinander harmonieren. Diese Federungswippe ermöglicht dem Entwickler, die Drehung der Dämpfer-Hardware an dem einen Ende von 36 Grad auf 9 Grad und am anderen Ende von 12 Grad auf 4 Grad zu reduzieren. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer, während gleichzeitig die Empfindlichkeit für kleinere Bodenwellen verbessert wird. Zudem wird die Stützlast im Gegensatz zu den meisten anderen Bikes auf dem Markt am Beginn des Federbein-Hubs drastisch verringert, was in einer verbesserten Traktion resultiert.
  • IDS-X Ausfallenden - Die IDS-X Ausfallenden weisen eine einzigartige Schnittstelle zwischen Achse und Ausfallenden auf, mit welcher die Achse in der richtigen Position fixiert wird. Dadurch werden an der Hinterradachse keine Klemmbolzen mehr benötigt. SCOTT hatten es satt, dass sich das Hinterrad nach einem langen Tag im Bike Park ständig lockerte und suchten deshalb nach einer Lösung. Nach vielen Einzelprototypen kamen sie schließlich auf die Idee, Achse und Ausfallende exzentrisch und konisch zu formen. Diese Formen greifen ineinander und sorgen für eine feste Verbindung. Das dadurch resultierende steifere Heck sorgt außerdem für eine bessere, konsistentere Kurventraktion im Vergleich zu herkömmlichen Achsen-Ausfallenden-Konstruktionen.
  • Integrierter Gabelanschlag - Der integrierte Gabelanschlag des Gambler verhindert nicht nur, dass die Züge bei einem Crash von der Gabel eingeklemmt werden, er schützt auch den Rahmen vor der Gabel. Beulen im Oberrohr und zerrissene Züge gehören der Vergangenheit an. Leichter, einfacher und fehlerfrei: Diese Eigenschaften stecken im neuen Gabelanschlag des Gambler.
  • Radgrösse - Kein Track gleicht dem anderen, ebenso wie Fahrstile und Fahrer. Dementsprechend haben SCOTT versucht, ein Rad zu entwickeln, dessen Setup Du nach Deinen individuellen Anforderungen auswählen kannst. Da die Geometrien des Gambler verstellbar sind, steht Dir beinahe dieselbe Geometrie für beide Laufradgrößen zur Verfügung. Dank verstellbarer Tretlagerhöhe, Kettenstreben und Steuerwinkel konnten SCOTT ein enorm schnelles Bike entwickeln – unabhängig davon, ob Du Dich für 26-Zoll- oder 27.5-Zoll-Laufräder entscheidest. Weshalb also unnötige Kompromisse eingehen?


Bitte beachten Sie, dass wir für den Kauf von Kompletträdern nur die Zahlungsarten Vorkasse, Kreditkarte, Paypal und Sofortüberweisung anbieten.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Datenblatt für SCOTT GAMBLER 730 Mountainbike - 2017

Produktname: SCOTT GAMBLER 730 Mountainbike - 2017
Hersteller: SCOTT Bikes
Artikelnummer: SCB294335
Modelljahr: 2017
Produkt-ID des Herstellers: 249573
Material: Aluminium 6061
Gewicht: ca. 17,80 Kilogramm (Herstellerangabe)
Rahmen: Gambler 6061 Aluminium | Hydroformed Custom Butted, 12x150 mm, verstellbare Tretlagerhöhe, ISCG05, IDS-X DH Ausfallende
Dämpfer: FOX VAN R Coil | Custom tuned, Zugstufe, 210 mm Federweg, 267x89 mm, Federhärte: S: 250, M: 300, L:350
Steuersatz: Syncros DH | semi integriert, straight, OD 55 mm, ID 49.6 mm
Gabel: RockShox Boxxer RC 27.5 | Maxle Lite DH 20 mm, 3-Federmodis, Coil Lo Comp, Zugstufe, 203 mm Federweg
Vorbau: Syncros DH1.5 | 35 mm Klemmung, Direct Mount 45-50 mm
Lenker: Syncros DH1.5 | 35 mm Klemmung, 20 mm Rise, 800 mm Breite
Griffe: Syncros Pro DH | Dual Lock-On
Sattel: Syncros DH2.5 | Stahl Streben
Sattelstütze: Syncros FL2.0 | 31.6 mm
Kurbel: Truvativ Ruktion 1.0 | 165 mm, 36T
Innenlager: Truvativ Howitzer TM | Gehäuse 83 mm
Schaltwerk: SRAM X5 | mittlerer Käfig, 8-fach
Schalthebel: SRAM X4 Trigger Shifter
Kassette: SRAM PG-830 | 11-28T
Kette: KMC Z7
Bremsen: ´Shimano Deore BR-M615 | hydraulische Scheibenbremse 203/203 mm, SM-RT66 L Bremsscheibe
Laufräder: Syncros MD27
Felgen: Syncros MD27 | 32H
Speichen: DT Swiss Industry | 2.0, schwarz
Naben: vorn: Formula DHL-92, 20x110 mm
hinten: Formula DHL-150, 12x150 mm, gedichtete Lager
Reifen: Schwalbe Downhill Evolution Line, Triple Nano Compound, Supergravity
vorn: Magic Mary 27.5x2.35 VertStar
hinten: Magic Mary 27.5x2.35 TrailStar
Pedale: Wellgo B155U SCT | Flat, austauschbare Pins
Extras: E.thirteen LG-1 | ISCG05, Taco
Einsatzgebiet: Downhill
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Gesamturteil:

(0 Bewertungen)
Kundenbewertungen