Continental AT RIDE Puncture ProTection Drahtreifen - 28x1.60 Zoll

Statt UVP*** 20,90 € Unser Preis:
12,90
Ersparnis 38%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von Continental AT RIDE Puncture ProTection Drahtreifen - 28x1.60 Zoll

Der Allrounder im Trekkingbereich

Der schlanke Trekkingradreifen, der sich vor lockerem oder rutschigen Untergrund nicht fürchtet, hat ein Profildesign vom Mountainbike-Segment inspiriert, mit dennoch guten Rolleigenschaften. Er bietet einen zuverlässiger Pannenschutz durch Puncture ProTection Kautschuk Pannenschutzgürtel. Die widerstandsfähige Karkasse und der langhaltende Laufstreifen überzeugen regelmäßig bei Ausfahrten.

Puncture ProTection: Wer einen zuverlässigen Begleiter im Alltag sucht, greift zu einem Reifen mit Pucture Protection Breaker. Der Robuste GummiBreaker, kombiniert mit den gummiverstärkten Seitenwänden des Reifen gewährleisten einen hohen Pannen- und Anscheuerungsschutz. Solide Reifen mit klarem Fokus auf Haltbarkeit.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für Continental AT RIDE Puncture ProTection Drahtreifen - 28x1.60 Zoll

Produktname: Continental AT RIDE Puncture ProTection Drahtreifen - 28x1.60 Zoll
Hersteller: Continental
Artikelnummer: CON299304
Modelljahr: 2018
Produkt-ID des Herstellers: 0101428
E.T.R.T.O.: 42-622
Dimension: 28 x 1.6" (42-622)
Bauart: Drahtreifen
Material: Gummi
Farbe: schwarz mit Reflexstreifen
Gewicht: ca. 510 Gramm (Herstellerangabe)
Reifendruck: 3,5 - 6,0 Bar / 50 - 85 psi
Karkassendichte (in TPI/EPI): 3 Lagen à 28 TPI
Einsatzgebiet: Allround, Gravel, Trekking
Lieferumfang: 1 Drahtreifen
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Gut
Für den Preis ein sehr guter Reifen fürs Alltagsrad. Ich fahre Ihn seit November an Stelle des Marathon Supreme als "Winterreifen". Er rollt gefühlt relativ leicht und bietet bei winterlichen Bedingungen auf Schnee und Matsch ausreichend Grip. Das gilt auch für befestigte Waldwege. Nur auf Eis versagt er. Dafür ist er wohl aber auch nicht gemacht. Auf ca. 1000 Kilometer bisher keine Panne. Das ist für gewogene 435 g auch in Ordnung. Tatsächlich ist der Reifen aber nur ein 37x622. Deshalb ein Punkt Abzug.
  • Seite:
  • 1