Campagnolo H11 EPS Ergopower + Hydraulische Scheibenbremse 140mm - Flat Mount - rechts | 11-fach

Unser Preis: Unser Preis:
459,90
Versandkostenfrei1. Preis inkl. MwSt.
für Lieferungen nach Deutschland.

Liefertermin unbekannt **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Beschreibung von Campagnolo H11 EPS Ergopower + Hydraulische Scheibenbremse 140mm - Flat Mount - rechts | 11-fach

Das hohe Leistungsniveau und das ästhetische Design von Campagnolo Komponenten ist nun auch für hydraulisch Scheibenbremsen verfügbar. Campagnolo's Disc Brake-Lösung wird den Bedürfnissen von Straßenradfahrern voll und ganz gerecht. Das Scheibenbremssystem für elektrische Schaltkomponenten in Campagnolos Top-Sortiment heißt H11 EPS. Dessen elektrischer Ergopower™ Schalt-Bremsgriff ist mit einem Carbon-Bremshebel ausgestattet.
Die EPS Ergopower stellen die "elektronische" Weiterentwicklung der bewährten mechanischen Ergopower dar und behalten deren besondere Merkmale bei. Dazu gehören die Campagnolo Funktionsphilosophie (one lever one action - ein Hebel eine Funktion), das für Campagnolo typische "Click Feeling" und die Multishifting-Technologie für den Gangwechsel am Schaltwerk.
Die außergewöhnlichen Ergopower Schalthebel wurden mit genau so leistungsfähigen und zuverlässigen Bremssätteln kombiniert. Sie bestehen aus geschmiedetem Aluminium und sind sorgfältig für Flat Mount-Konfiguration abgestimmt wurden, so dass sie mit allen heute im Handel befindlichen Rahmen und Flat Mount-Gabeln kompatibel sind.

Im Lieferumfang enthalten ist ein rechter, elektrischer 11-fach Campagnolo H11 EPS Ergopower Schaltbremshebel für rechts und ein hydraulischer Flat Mount Hinterrad-Bremssattel für 140 mm Bremsscheiben. Die Bremsanlage kommt inklusive befüllter Leitung.

Campagnolo H11 EPS Ergopower Schaltbremshebel

Mode-Taste
Über die 3 klassischen Hebel hinaus sind die EPS Ergopower Schalthebel mit einer MODE-Taste versehen. Ein kurzes Drücken ermöglicht die Anzeige des Ladezustands des Akkus, während man durch differenziertes Drücken in den Einstellungsmodus gelangt, ohne dafür die Hände von den Schalthebeln nehmen zu müssen.

Ergonomie
Die Abmessungen des Ergopower Griffkörpers für Scheibenbremsen wurden geringfügig erhöht (zusätzlich 8 mm Höhe, verglichen mit 2015 EP Schaltbremshebel) um zum Einem genügend Platz für den Hauptzylinder zu bieten und zum Anderen das Griffmöglichkeiten zu erweitern bzw. die Ergonomie des hydraulischen Ergopower Griffkörpers weiter zu verbessern. Letztere Leistungsmerkmale werden von vielen Profis besonders geschätzt.

Die Carbon Bremshebel wurden für einen leichteren Bremsvorgang in der Unterlenkerposition verbessert. Das Design des letzten Hebeldrittels wurde zur Außenkante hin so optimiert, dass die Hebel der Ausbiegung der Drops folgen.
Weiterhin bieten die Bremshebel einen knackigen Druckpunkt ganz gleich unter welchen Bedingungen auf Grund ihre "Double Curve" Designs.

AMS Einstellung (Adjustable Modulation System)
Dieses System bietet zwei unterschiedliche Druckpunkteinstellungen. Somit kann es jeder Fahrer nach seinen Vorstellungen abstimmen.

Griffweiteneinstellung
Ein sehr präziser Einstellmechanismus erlaubt es grundlegend die Bremshebelposition der Handgröße in einem Einstellbereich von 16 mm anzupassen. Zusätzlich ermöglichen die unterschiedlichen AMS Einstellungen eine Verstellung um bis zu 9 mm, wodurch in Summe der Verstellbereich auf bis zu 25 mm steigt.

Schaltperformance
Die Schaltperformance der Campagnolo H11 EPS Ergopower Schaltbremshebel gehört zum Besten ihrer Klasse dank MultiShift. Campagnolo® Ultra-Shift™ Ergopower gehören zu den schnellsten und präzisesten elektrischen Schalthebeln. Durch das patentierte Multi-Shift™ - System kann die Kette gleichzeitig um drei Ritzel beim Runterschalten und bis zu fünf beim Hochschalten geschaltet werden. Der Entwurf der Hebel bietet außerdem eine leichtgängigere Schaltung, die durch das typische "Klicken" der Campagnolo® Schalthebel charakterisiert wird.

Einfach Wartung
Für die Wartung und Einstellung der hydraulischen Campagnolo Ergopower Hebel werden nur standard Innensechskantschlüssel benötigt - 2,5 mm zur Einstellung des AMS Systems; 2,5 mm für die Griffweiteneinstellung des Bremshebels; 1,5 mm zur Einstellung der Griffweite und Bewegungsfreiheit des Schalthebels zum Hochschalten.

Der hydraulische Geberkolben wurde so entwickelt, dass er mit allen Campagnolo Scheibenbremssätteln kompatibel ist und maximale Bremsleistung erreicht wird. Sein Design erlaubt eine einfach Wartung und bei Bedarf einen schnellen Austausch. Eine Entlüftungsöffnung auf der Oberseite des ErgoPower Hebels ermöglicht eine einfachen und sicheren Entlüftungsvorgang.

Campagnolo H11 Bremssättel

Konstruktion
Die Campagnolo Scheibenbremssättel sind 100%ig mit aktuellen Rahmen und Gabeln mit Flat Mount Aufnahmen für Scheibenbremsen kompatibel. Die Bremssättel bestehen aus geschmiedetem Aluminium und kommen in einem matt-schwarzem Finish
Der Leitungsanschluss denkbar einfach auf Grund eines vorinstallierten Einschlagstutzens. Ganz gleich ob vorn oder hinten kommen große 22 mm Kolben aus Phenolharz für gute thermische Eigenschaften und ein niedriges Gewicht zum Einsatz. Die Bremsbeläge werden magnetisch an den Kolben befestigt, wodurch eine Feder zwischen den Belägen nicht notwendig ist und der Belagswechsel besonders schnell von statten geht.
Beläge, Entlüftungsöffnungen, Schrauben und Muttern sind sowohl im Vorderrad- als auch im Hinterradbremssattel die gleichen. Weiterhin beeindrucken die Bremssättel mit einem besonders großen Luftspalt zwischen Belägen und Scheibe (0,4 - 0,6 mm Rückzugsweite). Dies verhindert unschöne Schleifgeräusche.

Bremsbeläge
Dank Verschleißmarker ist es ein Kinderspiel nach dem Ausbauen der Beläge fest zustellen ob diese verschlissen sind. Der Austausch ist notwendig wenn die Belagsdicke 1,5 mm unterschreitet bzw. auf Höhe des Verschleißindikators ist.
Abgeschrägte Kanten erlauben einen schnellen Radwechsel, da die Bremsscheibe durch die Belagsform leicht in den Bremssattel rutscht. Der Belagsträger aus Metall ist so aufgebaut, dass Vibrationen während des Bremsvorgangs gedämpft werden. Sinterbeläge ermöglichen sowohl bei Trockenheit als auch bei Nässe kompromisslos hohe Bremsleitung.

Flatmount
Campagnolo Scheibenbremssättel passen an alle Rahmen und Gabeln mit Flatmount-Aufnahmen. Dank dieses Standards kann die Montage ganz ohne Adapter erfolgen!
Da der Bremssattel direkt an die Gabel bzw. an den Rahmen geschraubt wird, erhöht sich Gesamtsteifigkeit des Bremssystems.
Vorne und hinten kommen unterschiedliche Bremssättel zum Einsatz - hinten für 140 mm und vorn für 160 mm optimiert. Das Resultat ist ein besonders harmonische und "cleane" Integration in die Gesamtoptik des Rades.
Die Bremssättel werden mit nur 2 Schrauben befestigt. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass im Vergleich zu Postmount 2 Fehlerquellen (2 zusätzliche Schrauben) entfallen.

Hinweis: Die Campagnolo EPS Antriebskomponenten sollten ausschließlich mit den mechanischen 11-fach EPS Antriebskomponenten von Campagnolo verwendet werden. Nur so sind Funktionalität, Präzision und Langlebigkeit gewährleistet. Die Super Record EPS Gruppe ist nur für Rahmen geeignet, die für die Innenverlegung der Züge/Kabel ausgelegt sind.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Datenblatt für Campagnolo H11 EPS Ergopower + Hydraulische Scheibenbremse 140mm - Flat Mount - rechts | 11-fach

Produktname: Campagnolo H11 EPS Ergopower + Hydraulische Scheibenbremse 140mm - Flat Mount - rechts | 11-fach
Hersteller: Campagnolo
Artikelnummer: CAM329896
Modelljahr: 2018
Produkt-ID des Herstellers: EP18-HPDRR4EPS
Material: Griff: Verbundwerkstoff, Hebel: Carbon, Bremssattel: Aluminium
Gewicht: ca. 298 Gramm (± 5%, Herstellerangabe)
Passend für VR/HR: HR
Bremssattel: Flatmount
Bremsbeläge: organisch
Schalthebel: H11 EPS Ergopower 11-fach rechts, elektronisch
Bremsflüssigkeit: Mineralöl
Lieferumfang: rechter H11 EPS Ergopower Schalt-/Bremshebel + HR Bremssattel 140mml inkl. Schaltzug, Bremsleitung, ohne Bremsscheibe
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Gesamturteil:

(0 Bewertungen)
Kundenbewertungen