Hayes Prime Pro Scheibenbremse vorn Griff links - schwarz

Statt UVP*** 199,00 € Unser Preis:
157,90
Ersparnis 20%
Versandkostenfrei1. Preis inkl. MwSt.
für Lieferungen nach Deutschland.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von Hayes Prime Pro Scheibenbremse vorn Griff links - schwarz

Die hydraulischen Hayes Prime Pro Scheibenbremsen bieten neueste Technologien und haben mehr Bremskraft als die Hayes Stroker. Das verbesserte Bremsmoment und Bremsgefühl sowie die hervorragende Ergonomie sind nur einige Features der Prime. Griffweite und Druckpunkt der Bremse können unabhängig voneinander und werkzeugfrei eingestellt werden. Aufgrund des 2-Clamp-Design können die Bremsgriffe montiert werden, ohne die Griffe vorher zu demontieren. Die Bremse kann auch im angebauten Zustand entlüftet werden. Die Bremsbeläge werden von oben montiert, ohne dass das Laufrad entfernt werden muss. Ein Gummiüberzug im oberen Bereich der Bremsleitung schützt den Rahmen.

Bitte beachten Sie den maximal zulässigen Bremsscheiben-Durchmesser Ihrer Gabel!

Bei Postmount Bremssattelaufnahme kann der Bremssattel direkt ohne Adapter montiert werden, sofern eine 160 mm Scheibe verwendet wird. Für größere Scheiben oder IS2000 Montage wird ein Adapter benötigt.

Hinweis: Die Bremsen werden ohne Scheiben und Adapter ausgeliefert.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für Hayes Prime Pro Scheibenbremse vorn Griff links - schwarz

Produktname: Hayes Prime Pro Scheibenbremse vorn Griff links - schwarz
Hersteller: Hayes
Artikelnummer: HAY123103
Modelljahr: 2016
Material: Titan/Aluminium
Gewicht: ca. 290 Gramm (ohne Bremsscheibe)
Bremsscheibe: ohne
Bremssattel: Postmount (IS2000 durch Adapter)
Bremsleitung: Hayes Premium | 90 cm
Bremshebel: links
Lieferumfang: 1 Bremse, montagefertig befüllt und entlüftet, inkl. Befestigungsschrauben
ohne Scheibe und Adapter
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen

Anonym 25.06.2015

naja
erst die Vorder-, dann die Hinterradbremse, verliert Öl an der Entlüftungsschraube (Bremssattel). Dichtung gewechselt, ohne Erfolg.
  • Seite:
  • 1