Cannondale SUPERSIX EVO Hi-MOD DISC TEAM Dura-Ace Di2 Rennrad - 2018 - team color

Unser Preis: Unser Preis:
10.499,00
Versandkostenfrei1. Preis inkl. MwSt.
für Lieferungen nach Deutschland.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)

Beschreibung von Cannondale SUPERSIX EVO Hi-MOD DISC TEAM Dura-Ace Di2 Rennrad - 2018 - team color

Die perfekte Balance!

Das legendäre SuperSix Evo in seiner neusten Evolutionsstufe mit Scheibenbremsen - Stimmigeres Steifigkeit zu Flex Verhältnis, eine verbesserte Aerodynamik, weniger Gewicht und moderne Stopper. Die Geometrie bleibt nahezu unangetastet, um das unglaubliche Handling vom SuperSix Evo zu erhalten. Die Nachgiebigkeit des Fahrwerks wurde um 20 % gesteigert und eine Reifenfreiheit für 28C Reifen ist nun gegeben.

Hi-Mod Ballistec Carbon
Ballistec Carbon ist eine hochfeste Faser die ursprünglich für ballistische Panzerungen entwickelt wurde. In Kombination mit extrem stoßfesten Schmelzharzen entsteht ein Leichtbau Rahmen mit bemerkenswerter Steifigkeit bei extremer Widerstandsfähigkeit. Diese Grundstruktur wird mit einem raffinierten Mix aus High- und Ultra-High-Modulus-Fasern gezielt versteift, was die Kräfte gleichmäßig über die komplette Rahmenstruktur verteilt.

Steifigkeit
Es wurden einige Änderungen vorgenommen, um die bereits extrem hohe Steifigkeit des SuperSix EVO weiter zu steigern. Für 8,8 % mehr Tretlagersteifigkeit spreizt sich das Sitzrohr zum neuen 73 mm Tretlagergehäuse sehr weit auf. Die komplett überarbeiteten Kettenstreben sind nun asymmetrisch ausgeführt. 2,2 % mehr Lenkkopfsteifigkeit wurde bewerkstelligt um mit dem steiferen Tretlager und der neuen Gabel zu harmonieren.

Komfort
Beim neuen Hi-Mod EVO wurde die Nachgiebigkeit der Rahmensets um 20 % gesteigert. Dazu wurden die SPEED SAVE Streben komplett überarbeitet und der neuen leichten SAVE Sattelstütze wurde ein richtungsgebundenes Carbongelege spendiert. Auch schrumpft der Durchmesser wie beim Synapse auf 25,4 mm.
Die SPEED SAVE Mikrofederung unterteilt sich dabei in 2 Zonen. In Zone 1, dem hinteren Rahmendreieck und der Gabel, wird der Fokus auf die Fahrwerksdynamik gelegt. Das hilft den Rädern dabei dem Untergrund besser zu folgen. Das Kurvenfahren wird verbessert, die Traktion wird erhöht und der Komfort gesteigert. Zone 2 beschreibt das Zusammenspiel von Sattelstütze und Sattelrohr. Hier wird im Sitzen ein geradezu plüschiger Ritt gewährleistet, auch nach endlos langen Stunden im Sattel.

Aerodynamik
Das Unterrohr, Sitzrohr, Gabelscheiden und die oberen Sitzstreben bekommen beim neuen SuperSix die TAP (Truncated Aero Profile) Rohrquerschnitte. So wird ein um 70 Gramm (oder 6 Watt bei 40 km/h) verringerter Luftwiderstand im Vergleich zum alten EVO realisiert. Auch die Flaschenhalteraufnahmen sind ein wenig nach unten gewandert.

Systemgewicht
Rahmen, Gabel, Steuersatz und Sattelstütze kommen zusammen auf eine Gewichtseinsparung von 70 Gramm. Cannondales System Integration Philosophy at work!

Flatmount
Diese einfache Erfindung eliminiert die Postmountaufnahme als eine der größten Quellen für Zusatzgewicht bei Scheibenbremsrahmen. Die angelötete Flatmount Aufnahme ist dazu auch noch unglaublich haltbar, so dass sie nicht nur die hauseigenen Ermüdungstests ohne Probleme bestanden hat, sondern auch die absolut brutalen Tandem Bremstests.

Gabel
Die komplett neue EVO Gabel ist eine radikale Einteil BallisTec Carbon Konstruktion. Es sind durchgängige Carbonfasern vom Ausfallende zum Schaft im Einsatz. Der 1 1/8" auf 1 1/4" konifizierte tapered Schaft kommt dabei mit einlaminierten Gabelkonus. Bei 290 Gramm bleibt dabei die Waage stehen und das bei gleichzeitiger Erhöhung der Seitensteifigkeit um 6,1 % und Verbesserung der Nachgiebigkeit um 12,5 %. Sie arbeitet dabei als Einheit mit dem hinteren Rahmendreieck.



Bitte beachten Sie, dass wir für den Kauf von Kompletträdern nur die Zahlungsarten Vorkasse, Kreditkarte, Paypal und Sofortüberweisung anbieten.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)

Datenblatt für Cannondale SUPERSIX EVO Hi-MOD DISC TEAM Dura-Ace Di2 Rennrad - 2018 - team color

Produktname: Cannondale SUPERSIX EVO Hi-MOD DISC TEAM Dura-Ace Di2 Rennrad - 2018 - team color
Hersteller: Cannondale Bikes
Artikelnummer: CAD333556
Modelljahr: 2018
Produkt-ID des Herstellers: C11127M
Material: BallisTec Hi-MOD Carbon
Rahmen: SuperSix EVO Disc BallisTec Hi-MOD Carbon | Di2 kompatiblel, SPEED SAVE, PressFit BB30a, tapered Steuerrohr, Flatmount
Steuersatz: SuperSix EVO | integriert | tapered, 1 1/8 Zoll oben auf 1 1/4 Zoll unten | 25 mm Carbon Kappe
Gabel: SuperSix EVO Disc | BallisTec Hi-MOD Vollcarbon | SPEED SAVE | 1 1/8" - 1 1/4" | integrierter Lagerkonus | Flatmount | 12x100 mm Steckachse
Vorbau: FSA OS-98 CSI
Lenker: FSA K-Force Carbon Compact
Lenkerband: Fi'zi:k Team
Sattel: Fi'zi:k Arione R3 mit K:ium Streben
Sattelstütze: FSA K-Force Carbon | 25,4x350 mm
Laufräder: Mavic Cosmic Pro Carbon SL Disc | 12x100 mm TA / 9x135 mm QR
Bremsen: Shimano Dura-Ace 9170 | Hydraulic Flat Mount 160/140 mm
Kurbel: Cannondale HollowGram SiSL2 mit OPI SpideRing SL
Kettenblatt Abstufung: 52/36
Innenlager: Cannondale Alloy PressFit30
Umwerfer: Shimano Dura-Ace Di2 9150 | Anlöt
Schaltwerk: Shimano Dura-Ace Di2 9150
Schalthebel: Shimano Dura-Ace Di2 9170 | el./hyd.
Kassette: Shimano Dura-Ace R9100 | 11-fach
Kassette Abstufung: 11-28
Kette: Shimano CN-HG901
Reifen: Mavic Yksion Pro SSC | Griplink (V) Powerlink (H), 700x25c
Pedale: nicht im Lieferumfang enthalten
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)
Cannondale SUPERSIX EVO Hi-MOD DISC TEAM Dura-Ace Di2 Rennrad - 2018 - team color
Lieferzeit 5-8 WerktageRahmengröße: 48 cm
Lieferzeit 5-8 WerktageRahmengröße: 50 cm
Lieferzeit 5-8 WerktageRahmengröße: 52 cm
Lieferzeit 5-8 WerktageRahmengröße: 54 cm
Lieferzeit 5-8 WerktageRahmengröße: 56 cm
Lieferzeit 5-8 WerktageRahmengröße: 58 cm
Lieferung bis zum 02.11.2017Rahmengröße: 60 cm
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (0)

Gesamturteil:

(0 Bewertungen)
Kundenbewertungen