Sigma Sport MySpeedy - Fahrradcomputer + ATS Geschwindigkeitssender - Camouflage

Statt UVP*** 34,95 € Unser Preis:
21,90
Ersparnis 37%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Beschreibung von Sigma Sport MySpeedy - Fahrradcomputer + ATS Geschwindigkeitssender - Camouflage

Cooler, smarter Kilometerzähler für jeden Fahrradtyp
Die Designuniformität in der Welt der Fahrrad Computer hat ein Ende! Bunte und individualisierbare Silikon-Dekoringe zum Austauschen, praktische Halterung mit Drehjustierung und kabelloser Funkübertragung machen MySpeedy zum hippsten Styleobjekt an jedem Fahrradlenker.

Highlights

  • Individualität und Vielfalt
    Die Designuniformität in der Welt der Fahrrad Computer hat ein Ende. SIGMA SPORT erweitert mit MYSPEEDY den Markt der Fahrrad Computer um eine vielfältige Produktpalette smarter, bunter, individualisierbarer, cooler Kilometerzähler. Neun unterschiedlich designte Modelle, elf Silikondekoringe für die Computerköpfe, die praktische Halterung mit Drehjustierung und die kabellose Funkübertragung machen MYSPEEDY zum hippsten Style Objekt an jedem Fahrradlenker.
  • Einfache Bedienung
    Einfacher geht es nicht: Die Bedienung von MySpeedy ist kinderleicht dank einer einzigen Bedientaste. Die Bedientaste am unteren Rand des Computers reagiert angenehm leicht und ist daher mit dem Daumen bedienbar. Dank der angezeigten Icons, die als Symbol eines Tachos, einer Uhr und einer Straße dargestellt werden, weiß man immer in welchem Anzeigemodus man sich befindet. Die Einstellung erfolgt einmalig mit Hilfe der auf der Rückseite angebrachten Set-Taste. Im Set-Menü dienen Navigationspunkte am linken Rand zur Orientierung und verdeutlichen durch Blinken den aktuellen Einstellungsbereich.
  • Display
    Das runde große Computer Display ist sehr gut ablesbar. MySpeedy "begrüßt" aus dem Ruhezustand vor der Fahrt mit einem eigenen "Face", das zuvor aus zehn vorgegebenen Motiven ausgesucht werden konnte. Während der Fahrt wird jeweils ein Funktionswert angezeigt. Durch Betätigen der Mode Taste kann die Anzeige gewechselt werden. Ein umlaufender Geschwindigkeitsindex gibt permanent Aufschluss über die aktuelle Geschwindigkeit auch wenn während der Fahrt die Anzeige gewechselt und "Fahrtzeit" oder die zurückgelegte "Distanz" angezeigt wird.
  • Plug'n Bike
    MySpeedy passt an jeden Lenker und ist extrem schnell montiert. Die Silikonstraps, die die Halterung fixieren, sind mit einem Handgriff um den Lenker gebunden. Der Computerkopf wird anschließend auf die Halterung gedreht. Der Geschwindigkeitssensor kann ebenfalls mit einem Griff am Rad fixiert werden, dann wird der Magnet angebracht und los geht die Fahrt.
  • Abnehmbar mit einem Handgrif
    Schnell mal ins Kino oder einen Kaffee trinken? Mit einer einzigen Drehbewegung wird der Computer von der Halterung gelöst und Langfinger haben keine Chance.
  • Einfache Montage
    Die Lenkerhalterung wird mit Silokonstraps fixiert und der Computerkopf einfach auf die Halterung gedreht. Der Geschwindigkeitssensor wird mit einem Griff und dem beiliegendem Strap an der vorderen Gabel angebracht und schließlich der Magnet an der Speiche ausgerichtet.
  • Wichtigste Funktionen
    MySpeedy ist ein Fahrrad Computer mit vier Funktionen. Er misst die aktuelle Geschwindigkeit, zeigt die gefahrene Zeit und Strecke sowie im Stillstand die Gesamtstrecke an. Eine Geschwindigkeit von bis zu 99 km/h wird maximal angezeigt. Der umlaufende Geschwindigkeitsindex am Rand des Displays zeigt permanent die aktuelle Geschwindigkeit bis zu 60 km/h an.



Design

  • Designvielfalt, Individualität
    MYSPEEDY ist in neun verschiedenen Designvarianten erhältlich. Jedes Design besitzt einen individuellen Silikonring und einen Halterstrap in der entsprechenden Farbe.
  • 1-Tastenbedienung mit fühlbarem Druckpunkt
    MYSPEEDY ist dank nur einer Taste einfach und bequem zu bedienen. Diese ist am unteren Rand des Computers praktisch positioniert. Der fühlbare angenehme Druckpunkt ermöglicht eine schnelle Navigation durch das Menü. Dabei ist das Material so gestaltet, dass man beispielsweise auch mit Handschuhen den Computer gut bedienen kann.
  • Display-Kratzschutz durch Gehäuseform
    Der Computer ist bewusst robust entwickelt worden. Das Display ist eingebettet und durch einen deutlich überstehenden Rand hervorragend und effektiv vor Kratzern geschützt.

Funktionen

  • Faces - Displayanimation
    Bei MYSPEEDY kann jeder selbst bestimmen, welches "Gesicht" ihn begrüßt. Beim Aktivieren, also einschalten oder losfahren aus dem Sleepmodus, zeigt der Computer dieses eingestellte "Face". Elf verschiedene Motive stehen in den Settings zur Auswahl. Stoppt man die Fahrt wird das persönliche "Face" fünf Minuten lang animiert gezeigt, danach fünf Minunten lang ohne Animation. Bewegt man das Rad zehn Minuten lang nicht geht das Display aus.
  • Motion Sensor
    MySpeedy ist mit einem sogenannten Motion Sensor ausgestattet. Dieser aktiviert automatisch das Gerät, wenn es bewegt wird und versetzt es zugleich in den Tiefschlaf, wenn es insgesamt zehn Minuten nicht mehr bewegt wurde. Das spart nicht nur Strom, so dass MySpeedy eine Batterielaufzeit von bis zu vier Jahren besitzt, sondern sorgt für eine automatische Aufzeichnung der Daten, ohne dass Start oder Stopp gedrückt werden muss.
  • Wheelsize Table
    Die Einstellung von MySpeedy ist extrem einfach. Für die exakte Geschwindigkeitsmessung ist die Angabe der Laufradgröße des Rades notwendig. Im Settingmenü ist eine Auswahl von zwölf gängigen Laufradgrößen von 20 bis 29 Zoll hinterlegt, so dass die richtige Größe nur ausgesucht werden muss. Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit den Wert in mm einzustellen.
  • Geschwindigkeit/Speedometer
    Die Geschwindigkeitsanzeige von MySpeedy inmitten des großen runden Display ist gut zu lesen. Angezeigt wird die volle Geschwindigkeit ohne Kommastellen bis 99km/h oder mph. Zudem gibt ein umlaufender sogenannter Geschwindigkeitsindex Aufschluss über die aktuelle Geschwindigkeit, der in allen Funktionsansichten zu sehen ist. Der Index ist nicht linear sondern exponentiell. Die volle Skala ist bei 60km/h erreicht.
  • Strecke
    Die gefahrene Strecke wird in Kilometer oder Meilen mit bis zu zwei Stellen nach dem Komma bis 99,99 angezeigt.
  • Gesamtstrecke
    Die gefahrene Gesamtstrecke wird je nach Voreinstellung in Kilometer oder Meilen angezeigt. Diese Anzeige erscheint nicht während der Fahrt auf dem Display.
  • Fahrzeit
    Der Computer beginnt die Aufzeichnung der Fahrtzeit gleichzeitig mit der Geschwindigkeitserfassung und zeigt die Zeit in Bewegung an. Er zählt die erste Stunde sekundengenau, danach minutengenau bis 23:59 Std.
  • Einfaches Setting durch intuitive Menüführung
    Die Einstellung erfolgt einmalig mit Hilfe der auf der Rückseite angebrachten SET-Taste. Im Settingmenü dienen Navigationspunkte am linken Rand zur Orientierung und zeigen durch Blinken den Einstellungsbereich.

Technik

  • ATS, Speed, Funk
    MySpeedy erfasst die Geschwindigkeit mittels des ATS (Analog Transmission System) Senders , der kabellos die Daten an den Computer weiterleitet. Das analoge Signal wird codiert übertragen und der Sender hat eine Reichweite von 70 Zentimetern. Die Montage mittels Kabelbinder, O-Ring oder Strap ist leicht. Der Sender selbst ist auf einem extrem flexiblen Gummifuß fixiert, der auf jede Gabel passt.
  • Shipping-Mode
    Um die Batterie zu schonen wird MYSPEEDY im sogenannten Shipping-Mode ausgeliefert. Das Display ist aus und reagiert nicht auf Bewegung oder Tastendruck. Vor der ersten Inbetriebnahme weckt man das Gerät aus dem Shipping Mode auf. Dafür drückt man ca. fünf Sekunden die SET-Taste auf der Rückseite und gelangt dann sofort in das Einstellungsmenü.
  • Transport-Mode
    Häufig werden Räder mit dem Auto transportiert, im Zug mitgenommen oder Treppen hinunter oder hinauf getragen. Während solcher Bewegungszeiten zeichnet MYSPEEDY keine Aktivität auf. Wird nämlich nach fünfmaliger Bewegungswahrnehmung durch den Sensor keine Radumdrehung erfasst, wird der Computer in den sogenannten Transport-Modus versetzt. Dies ist durch ein auf dem Display animiertes Auto sehr gut zu erkennen. Einmal in diesen Transport-Modus versetzt muss MYSPEEDY durch Drücken der MODE-Taste wieder in den Aktivitätsmodus versetzt werden.
  • Langlebige Batterielaufzeit
    Die Batterielaufzeit von MySpeedy beträgt über vier Jahre bei einer durchschnittlichen Nutzung von einer Stunde am Tag. In Kopf und Sender ist die handelsübliche Batterie, Standard CR2032, bereits im Lieferumfang enthalten.
  • Wasserdicht
    MySpeedy ist selbstverständlich wasserdicht und kann bei jedem Wetter verwendet werden.

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Datenblatt für Sigma Sport MySpeedy - Fahrradcomputer + ATS Geschwindigkeitssender - Camouflage

Produktname: Sigma Sport MySpeedy - Fahrradcomputer + ATS Geschwindigkeitssender - Camouflage
Hersteller: Sigma Sport
Artikelnummer: SIG104418
Modelljahr: 2017
Produkt-ID des Herstellers: 03002
Lieferumfang: MySpeedy Sweety Fahrradcomputer
ATS Geschwindigkeitssender
Magnet-Set
Lithium-Batterien CR2032
Zahl der Funktionen: 4
Art der Funktionen: Geschwindigkeit
Fahrtzeit
Strecke
Gesamtstrecke
Besonderheiten: individualisierbares Design
wasserdicht
Drahtlos: Ja
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Gesamturteil:

(0 Bewertungen)
Kundenbewertungen