COVID-19: Lieferzeit3 1-3 Werktage nach Deutschland (Land ändern) - Versandversprechen aktiv

Kategorien
  • Elektronik / Licht (23)
  • Bekleidung (374)
  • Rucksäcke / Taschen (18)
  • Trinkflaschen / -systeme (4)
  • Ernährung (40)
  • Outdoor Zubehör (8)
Sale
Für
  • Alle
  • Damen (162)
  • Herren (182)
  • Unisex (21)
Aktivität
  • Fahrrad (43)
  • Outdoor (92)
  • Laufen (353)
  • Klettern (10)
  • Trailrunning (49)
  • Nordic Walking (1)
  • Schwimmen (14)
  • Freizeit (50)
  • Fitness (19)
  • Triathlon (4)
  • Wandern (39)
  • Trekking (9)
  • Alpin (7)
  • Wintersport (4)
  • Ernährung (41)
Einsatzbereich
  • MTB (2)
  • Enduro (2)
  • Downhill (2)
  • Asphalt + City (2)
  • Wettkampf (2)
Gerät Ausführung
  • Sportuhr (14)
  • Smartwatch (14)
Hersteller
  • Bauerfeind (63)
  • Black Diamond (16)
  • Care Plus (8)
  • Clif Bar (1)
  • Edelrid (1)
  • Julbo (29)
  • Nordisk (4)
  • On Running (274)
  • PowerBar (44)
  • Skylotec (1)
  • Suunto (15)
  • Tatonka (6)
  • Vaude (1)
  • Yeti (4)
Größe
Farben
108 80 60 43 43 32 22 21 20 17
Saison
  • Alle
  • Frühjahr/Sommer (167)
  • Herbst/Winter (138)
  • Ganzjährig (8)
Preis
Material
  • Baumwolle (16)
  • Edelstahl (2)
  • Glas (2)
  • Kunststoff (34)
  • Leder (10)
  • Merino (2)
  • Recyceltes Material (2)
  • Silikon (2)
  • Synthetik (153)
  • Wolle (3)

Der BIKE24 Sachsentrail powered by On – Das einzigartige Trailrunning-Wochenende im Erzgebirge vom 25.06. – 27.06.2021

Sowohl Trailrunning-Einsteiger als auch erfahrene Berg- und Ultraläufer werden auf den Singletrails rund um den Sportpark Rabenberg unvergessliche Momente erleben. Der waldige Erzgebirgskamm an der deutsch-tschechischen Grenze bietet die passende Kulisse, um echte Glücksgefühle und Trailrunner’s Highs auszulösen: kurvige und wurzelige Trampelpfade, lungen- und halsbrecherische Anstiege und Downhills sowie einsame Waldabschnitte. Hier erfährst du alles über die verschiedenen Strecken & Anforderungen, sinnvolle oder notwendige Ausrüstung und die begehrten Qualifikationspunkte für den UTMB. » Weiterlesen

30 von 467 Artikel


Die Basics – Orte, Zeiten und Strecken beim BIKE24 Sachsentrail

Ob ihr das ganze Wochenende oder nur einen fantastischen Tag auf dem Rabenberg genießen wollt, liegt ganz bei euch. Es sollte jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass 2021 erstmalig ein Super-Trail-Wochenende als Special geben wird. Wenn ihr euch für dieses Angebot entscheidet, dann dürft ihr euch bereits am Freitag kostenfrei beim UpHill Prolog 4 km bergauf so richtig austoben. Anschließend schaufelt ihr euch gemeinsam die verbrannten Kalorien bei der Pastaparty wieder in die Energiespeicher und betreibt am besten schon mal Carboloading für die nächsten beiden Tage. Denn am Samstag und Sonntag dürft ihr euch jeweils für eine der beiden längeren Trail-Strecken entscheiden. Alle Finisher erhalten einen grandiosen Pokal und einen zweiten Pasta-Party-Gutschein, den ihr sicher gut gebrauchen könnt. Hier geht’s zur Anmeldung!

Die Basics – Orte, Zeiten und Strecken beim BIKE24 Sachsentrail

Der UpHill Prolog – 4 km & 200 Höhenmeter 

Freitag, 25. Juni 2021: 19:00 Uhr

Jeder Läufer und jede Läuferin sollte mindestens einmal im Leben das pure Vergnügen eines reinen Berglaufs erlebt haben. Brennende Beine und Lungen. Herzen, die gegen den Brustkorb hämmern. Köpfe, die einen zwingen wollen, stehen zu bleiben. Und das unbeschreibliche Gefühl, den Gipfel erreicht zu haben. Hier könnt ihr euch richtig verausgaben. Oder einfach nur die Beine für das Wochenende aufwärmen.

Der UltraRun – 70,3 km & 1810 Höhenmeter 

Samstag, 26. Juni 2021: 08:00 Uhr

Die Königsdisziplin führt euch über die kurvigen Wege des Singletrailparks am Trailcenter Rabenberg sowie über Forstwege und Trampelpfade entlang der deutsch-tschechischen Grenze und durch das hügelige Nachbarland Tschechien. Distanz und Streckenprofil eignen sich hervorragend für alle, die ihre erste Ultra-Strecke erfolgreich absolvieren und in bester Erinnerung behalten wollen, als auch für geübte Mountain-Ultra-Trail-Athleten, die um den Sieg mitkämpfen oder ihre Fitness testen wollen. Da ihr hier auch 3 wertvolle Qualifikationspunkte für den UTMB ergattern könnt, ist der Sachsentrail UltraRun zudem ein idealer Vorbereitungslauf für ausgesprochen ambitionierte Ultras. 

Der HalfTrail – 34,4 km & 910 Höhenmeter 

Samstag, 26. Juni 2021: 10:30 Uhr

Halb so lang, aber genauso prächtig. Als motivierender Long-Run, als Marathon-Äquivalent, als All-out Wettkampf oder einfach als Genusslauf. Der HalfTrail bietet die ganze Bandbreite des Erzgebirges und atemberaubende Trailfeelings. 

Der QuarterTrail – 19 km & 490 Höhenmeter

Sonntag, 27. Juni 2021: 10:15 Uhr

Wer glaubt, dass 19 km nicht ebenso wehtun können wie 70, der ist noch nie den QuarterTrail gelaufen. Egal, ob es euer erster Trail-Lauf oder euer 100er ist, die 19 km Singeltrails fordern viel Aufmerksamkeit, Stärke, Ausdauer und Durchhaltevermögen. Dafür liefern sie aber auch Euphorie, Genuss und Trail-Fun in Reinform. 

Der On FunTrail – 9,4 km & 295 Höhenmeter 

Sonntag, 27. Juni 2021: 11:15 Uhr

Schnellen Schrittes durch unberührte Landschaften streifen und dabei den eigenen Körper schätzen lernen. Das geht nicht nur auf 100 Meilen in den Alpen, sondern auch direkt hier im Erzgebirge. Und auch wenn es der kürzeste Trail ist, so wird der Spaßfaktor trotzdem hoch sein. Egal, in welchem Tempo du die nicht zu unterschätzenden 300 Höhenmeter auch bewältigst.

KidsTrail 2,5 km & BambiniTrail 900 m 

Sonntag, 27.Juni 2021: 9:30 Uhr & 9:00 Uhr

Damit auch die Kleinen voll auf ihre Kosten kommen, erste Trail-Luft und viel frische Luft schnuppern und sich richtig austoben können. Alle Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren werden garantiert lossprinten wie die Feuerwehr und direkt erfahren, wie lang ein knapper Kilometer sein kann. Als Belohnung warten im Ziel leckere Verpflegung, eine tolle Finisher-Medaille, tosender Applaus und stolze Eltern. Kids und Jugendliche zwischen 10 – 16 Jahren erwartet selbstverständlich das gleiche als auch eine anschließende Siegerehrung und 2,5 km kurvige Mountainbiketrails, auf denen man richtig ins Fliegen kommen kann. 

KidsTrail 2,5 km & BambiniTrail 900 m 

Der BIKE24 Sachsentrail als Qualifikationsrennen für den UTMB

Der Ultra-Trail du Mont-Blanc ist die vermutlich größte Trail- und Ultra-Lauf-Party des Jahres. Im Outdoor- und Lauf-Mekka Chamonix versammeln sich jedes Jahr fast 10.000 Läuferinnen und Läufer, um die 7 atemberaubenden Strecken in Angriff zu nehmen. Fast doppelt so viele Unterstützer und ca. 50.000 Zuschauer kommen noch hinzu und feuern die Athletinnen und Athleten an. Bei einer Streckenlänge von 172 km und mehr als 10.000 Höhenmetern kann man jede Motivation gut gebrauchen. Aber auch die „kürzeren“ Distanzen über 145 km (TDS), 101 km (CCC) und 56 km (OCC) haben es in sich. 

Wenn du dich auch gerne um das Mont-Blanc-Massiv kämpfen möchtest, dann bist du nicht allein. Die Nachfrage ist gigantisch und deshalb benötigst du für die Chance der Teilnahme entsprechende Qualifikationspunkte bei ausgezeichneten Bergläufen. Der BIKE24 Sachsentrail zählt zum auserwählten Kreis der Quali-Wettkämpfe und beschert dir bei erfolgreicher Absolvierung des UltraRuns 3 der begehrten Punkte. Und auch für den herausfordernden HalfTrail bekommst du noch einen Punkt.

Perfekte Versorgung auf allen Trail- und Ultradistanzen beim BIKE24 Sachsentrail

Selbstverständlich erwarten dich auf allen Strecken viele Verpflegungspunkte mit Wasser, Energy-Drinks, Nüssen, Obst und anderen Kohlenhydraten. Dennoch wird gerade für die längeren Distanzen (UltraRun, HalfTrail) die Mitnahme von eigener Verpflegung empfohlen. Wenn du nach Durstgefühl trinken können möchtest oder aber doch mal etwas länger bis zur nächsten Verpflegungsstelle brauchst, dann wirst du dich über eine volle Softflask besonders freuen. Ob reines Wasser oder Kohlenhydrat- und Elektrolyt-Getränkepulver: Hauptsache dir geht nicht die Energie aus. Am besten lässt sich deine Verpflegung wie auch Clif-Bars, Riegel und Gels in einem der superflexiblen und bequemen Laufrucksäcke oder Laufgürtel transportieren. Dann hast du auch genügend Platz für die restliche Ausrüstung und Bekleidung. 

Perfekte Versorgung auf allen Trail- und Ultradistanzen beim BIKE24 Sachsentrail

Notfallausrüstung und Bekleidung für den UltraRun & HalfTrail

Beim UltraRun und HalfTrail müssen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichtend ein Handy mitführen und die Nummer bei der Anmeldung angeben. Trailrunning in der freien Natur geht immer mit einem gewissen Risiko einher, aber gut vorbereitet kannst du dich angstfrei ins Abenteuer stürzen. Dafür empfehlen wir dir in deinem Lauf- oder Trinkrucksack (der häufig schon mit einer Notrufpfeife ausgestattet ist) auch eine grundlegende Notfallausrüstung oder ein Erste-Hilfe-Set mitzuführen. Je nach Witterung und prognostizierter Dauer deines Laufes empfiehlt es sich auch Stirnlampen (z. B. extra kleine Black Diamond Kopflampen) und wärmende bzw. wasserdichte Bekleidung mitzuführen. Regenjacke, Mütze, Handschuhe und Wechselshirt können dir den Tag retten. 

Wegweisendes Equipment – GPS-Uhren bei Trail- und Ultrarunning-Events

Auch wenn die Strecken des BIKE24 Sachsentrail hervorragend ausgeschildert sind, kann es gerade Ortsunkundigen und jenen, die öfter Probleme mit der Orientierung haben, helfen, sich die GPS-Strecke auf die Laufuhr zu laden. So kannst du sichergehen, dass du dich voll auf das Trail-Feeling konzentrieren kannst. Moderne Sportuhren wie beispielsweise die Suunto GPS Smartwatches, zeigen dir sogar farbige Karten und das Höhenprofil der Strecke an. 

Trailschuhe an, Sonnenbrille vor und auf ins Vergnügen!

Wenn wie so häufig die Sonne über dem Rabenberg lacht, dann sind Sonnencreme und Sonnenbrille nicht nur eine gute Idee, sondern direkt notwendig, um keine Hautschäden und Stürze in Kauf zu nehmen. Besonders gut für waldige Trails eignen sich selbsttönende Reactiv-Scheiben wie z. B. solche von Julbo. Und fast unverzichtbar für einen erfolgreichen und spaßigen Tag auf den Trails: griffige Trail-Laufschuhe. Wie viel Profil und Dämpfung du suchst, hängt natürlich von deinen individuellen Vorlieben und der Streckenlänge ab, aber du solltest dich darin wohlfühlen, guten Halt haben und den Boden ausreichend spüren können. Gerade wenn es steiler und matschiger wird, wirst du dich über ein aggressives Stollenprofil freuen. Schnapp dir doch einfach ein paar On-Trailschuhe und auf gehts zur Anmeldung!

Trailschuhe an, Sonnenbrille vor und auf ins Vergnügen!