RFR Vorderlicht USB TOUR 40 - black´n´grey

Unser Preis: Unser Preis:
39,95
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

Noch 4 am Lager

Versand am nächsten Werktag (Mo. - Fr.)
Zustellung vorauss. am darauffolgenden Werktag
**

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von RFR Vorderlicht USB TOUR 40 - black´n´grey

So wird die Straße hell. Mit 40 Lux Leistung ist diese LED-Frontleuchte auch ideal für E-Bikes, hat eine Li-Ionen-Batterie und kann über USB aufgeladen werden. Das LED Frontlicht bietet einen integrierten Reflektor und Zertifizierung nach der Deutschen StVZO. Gesehen werden - sicher bleiben.

Details:
  • LED-Frontleuchte mit integriertem Reflektor
  • StVZO-zugelassene 40-Lux-Leuchte mit Kunststoffhalterung
  • abnehmbares Licht
  • aufladbar via Micro USB
  • Lithium-Ionen-Batterien
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für RFR Vorderlicht USB TOUR 40 - black´n´grey

Produktname: RFR Vorderlicht USB TOUR 40 - black´n´grey
Hersteller: RFR
Artikelnummer: RFR295370
Modelljahr: 2019
Material: Kunststoff
Gewicht: ca. 98 Gramm (Herstellerangabe)
Lieferumfang: LED-Frontleuchte
Passende Batterien: Lithium-Ionen-Batterien
Wo/Wie zu befestigen: Gabel
StVZO (Deutschland) zugelassen: StVZO zugelassen
Abmessungen: (LxBxH) 50 x 50 x 70 mm
Herstellerseite: http://www.rfr-bikeparts.eu
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen

Anonym 07.12.2018 36 - 49 Jahre männlich

Schlagartig und ohne wahrnehmbare Vorwarnung geht das Licht aus.
Akkulaufzeit 40 Lux: 240 min
Akkulaufzeit 15 Lux: 360 min
Nicht heller als B&M Eyro, dafür geringere Akkulaufzeit und sogar noch schlechtere Nahfeldausleuchtung.
Auch gibt es keine Anzeige, wann der Akku leer ist. Sage und schreibe 1 Minute bevor das Licht schlagartig ausgeht, blinkt eine rote LED einmal kurz auf. Ein einziges Mal. Wenn der Scheinwerfer bestimmungsgemäß an der Gabel montiert ist, kann man das einmalige kurze Aufblinken natürlich auch nicht sehen.
Im "starken" 40 Lux-Modus gibt es kein automatisches Absenken auf den 15 Lux-Modus, wenn die Kapazität des Akku langsam zur Neige geht. Man steht von der einen auf der anderen Sekunde ohne Licht da.
Damit ist der Scheinwerfer in meinen Augen unbrauchbar und geht retour.

Bike24: Wir bedauern Ihre Unannehmlichkeiten mit dem Produkt und bitten Sie, unseren Kundenservice für etwaige Reklamationsansprüche zu kontaktieren, sollten Sie den Artikel bei Bike24 erworben haben.
  • Seite:
  • 1