Endura – ALL TRIBES ONE CLAN

Endura steht für innovative, zuverlässige Ausrüstung. Mountainbiker und Rennradfahrer, Stadtradler und Triathleten sind #AllTribesOneClan mit einer Philosophie, die radikale, bahnbrechende Produkte kreiert. Seit 1993 hat sich Endura zu einer weltweit beachteten Marke entwickelt, deren preisgekrönte Hosen, Trikots, Helme und Jacken den Sport veränderten. Weltklasse-Athleten wie das Movistar Team, Danny MacAskill und die Atherton Abfahrtsgeschwister vom Trek Factory Racing Team vertrauen Endura. » Weiterlesen

30 von 863 Artikel


Reich an Erfahrung und mit dem Feedback der Profis immer auf der Überholspur

Es kann nur einen geben! Einen Weltranglistenersten auf der UCI WorldTour: das Movistar Team. Und das im dritten Jahr hintereinander. Dank der engen Partnerschaft mit dem Movistar Team konnte Endura in Sachen R&D und Fertigungsmethoden nochmals einen Gang hochschalten. Was hat’s gebracht? Jede Menge! Enduras Athleten liefern unfassbare Leistungen auf Straße und Bahn ab. Beispiel? Der Sieg von Nairo Quintana bei der Vuelta 2016. Endura setzt auf die Kombi aus den besten Testfahrern des Planeten und wissenschaftlichen Labormessungen.

Top-Triathlet Nils Frommhold vertraut auf Enduras Radbekleidung

Endura liebt die Frauen! Vor allem diejenigen, die auf der UCI Damen WorldTour mitfahren. Folglich unterstützen sie konsequent weibliche Rennradteams, z. B. das Team von Cervélo-Bigla Pro Cycling – für mehr Gleichberechtigung auf den Straßenrennen dieser Welt! Sonnenklar also, dass die Mädels von Cervélo-Bigla die gleichen, nach unschlagbar hohen Standards handgefertigten Radhosen und -trikots erhalten wie die Buben vom Movistar Team.

Der Wind kommt immer von vorn! Beim Ironman 180 fiese Kilometer lang. Deshalb ließ Endura ihren Triathlonanzügen hunderte von Stunden Wind um die Ohrenpfeifen – im Windkanal des Formel-1-Teams von Mercedes AMG Petronas in Brackley, Northamptonshire.

Dabei wurden über 70 exklusive Prototypen und ungezählte Stoffe mit streng geheimen aerodynamischen Oberflächen getestet. Das Ergebnis? Maximale Windschlüpfrigkeit für Hawaii oder Roth.

Danny MacAskill ist ein echter Schotte. Bei seinen Video-Produktionen hat er gerne die Tendenz zur letzten Rille – so wie bei seinem jüngsten Meisterwerk “Wee Day Out”. Enduras Challenge: ihm in weniger als 48 Stunden lässige Klamotten auf den Leib zu schneidern. Sie haben es geschafft – und Dannys Tricks begeistern wieder einmal Millionen von Fahrradfans.

Gut ausgestattet mit Endura: Bike-Sensation Danny MacAskill auf dem Kilimandscharo

Jeder Einzelne bei Endura ist so wichtig wie Trial-Houdini MacAskill oder VueltaChamp Nairo Quintana! Die Mitarbeiter bei Endura sind allesamt Radfahrer und noch weitaus wichtiger: Sie lieben ihren Sport und die Jacken, Shorts und Überschuhe, die sie herstellen. Diese Leidenschaft ist ein unsichtbares Band zwischen allen Mitarbeitern – von der Putzfrau bis zum CEO – und schafft einen andauernden Erfahrungsaustausch untereinander. Das Feedback spielt dann auch eine wichtige Rolle für die Verbesserung der Produkte. Was hunderte von Mittagsrunden im Nieselregen Edinburghs übersteht, macht überall auf der Welt eine gute Figur.

Mountainbiker Harald Philipp liebt die Herausforderung. Ihm ist kein Weg zu weit und kein Berg zu hoch.