ZIPP – Always in Front

ZIPP Speed Weaponry aus den USA erfüllt die Anforderungen von Rennradfahrern und Triathleten an leistungsstarke, hochwertige Laufräder, Lenker und Vorbauten sowie Zubehörteile. Hergestellt unter Verwendung bester Materialien wie Carbon und Technologien wie Firecrest überzeugen besonders die Laufräder der Serien 404 und 808 für Drahtreifen und Schlauchreifen. » Weiterlesen

30 von 320 Artikel


Geboren aus der Wissenschaft. Gefertigt von Hand.

ZIPP ist weltweit bekannt für aerodynamische High-End-Laufräder für den Rennrad-, Triathlon- und Bahnsport. ZIPP wurde 1988 mit der Mission gegründet, Radathleten schneller zu machen. Dabei legte das Unternehmen den Fokus darauf, die leistungsstärksten und robustesten Laufradsätze und Komponenten herzustellen. Im Laufe der letzten drei Jahrzehnte ist ZIPP genau das gelungen, indem sie ihre Kernkompetenzen auf Entwicklungsingenieurwesen, den Verbundwerkstoff Carbon, Computersimulationen und Windtunnelentwicklung gelegt haben.
Dank dieser Kompetenzen ist es ZIPP gelungen eine Reihe von Innovationen in der Fahrradbranche zu präsentieren: vom ersten Carbonscheibenrad, über die erste Carbonkurbel zum ersten Laufrad, das im Windtunnel einen negativen Widerstand erzeugt. Diese Innovationen verhalfen Athleten dazu die härtesten Rennen der Welt auf den anspruchsvollsten Straßen der Welt zu gewinnen; von den Pflasterstraßen in Belgien bis zum Queen K in Kona.

Firecrest®

ZIPPs Firecrest® Technologie hat die Grundlagen des Laufradbaus revolutioniert und setzt neue Maßstäbe in Sachen Aerodynamik, Fahrqualität und Steifigkeit, selbst bei starkem Seitenwind. Dabei geht es nicht nur darum, die vordere Hälfte der Felge zu optimieren, sondern auch die dem Wind abgewandte. Bisher verjüngte sich die Felge vom Felgenbett bis hin zu den Speichen in einer ausgeprägten Wölbung. Firecrest® Felgen haben eine nahezu konstante Breite bis zum Speichenbett und somit kann der Luftstrom um die hintere Hälfte der Felge effektiv gesteuert werden: das Fahrverhalten wird auch bei Seitenwind wesentlich stabiler.

ZIPP – Always in Front

ABLC™ (Aerodynamic Boundary Layer Control)

Die Idee hinter ZIPPs ABLC™ Technologie basiert darauf, dass die Firecrest® Felgenform nur dann den Luftstrom optimieren kann, wenn die Luft an der Felgenoberfläche haften bleibt. Der Effekt ist ähnlich wie bei einem Golfball: Bei hohen Geschwindigkeiten sorgen die Luftströme, die hinter der Felge zusammentreffen für Verwirbelungen, die die Vorwärtsbewegung ausbremsen. Die ABLC™ Dimples sorgen für kleine Verwirbelungen an der gesamten Felge. Diese sorgen zwar zuerst für einen höheren Reibungswiderstand der Luft auf der Felgenoberfläche, aber im Endeffekt für weniger Verwirbelungen im hinteren Bereich der Felge. Der gesamte Luftwiderstand wird somit reduziert.

Neben den langbewärten Modellen 303, 404 und 808 Firecrest® hat ZIPP 2018 die neuen NSW™ Laufräder 454 und 858 mit SawTooth™ Technologie entwickelt. Dieses revolutionäre Felgendesign zeichnet sich durch eine variierende Felgenhöhe aus, die an die Oberflächenform einer Walflosse erinnert. Anhand von Windkanaltests, modernsten Strömungsmechanikberechnungen, sowie ausgiebigen Versuchsläufen auf der Straße hat ZIPP das bisher performanteste Laufrad entwickelt, das sowohl Luftwiderstand, als auch Seitenkraft bei allen Windeinfallswinkeln reduziert.

Neben Laufräder entwickelt ZIPP auch Komponenten für Rennrad und Triathlon, wie Drop Bar Lenker, Aero-Lenker, Vorbauten und Sattelstützen.