Cane Creek Double Barrel Air Dämpfer

Statt UVP*** 749,00 € Unser Preis:
609,90
Ersparnis 18%
Versandkostenfrei1. Preis inkl. MwSt.
für Lieferungen nach Deutschland.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von Cane Creek Double Barrel Air Dämpfer

Die Dämpfer-Revolution!
High-End DH/FR Luftdämpfer mit sehr weitem Einstellbereich und super Ansprechverhalten durch Norglide® Teflon-Buchsen. Entwickelt wurde der Double Barrel in Kooperation mit der schwedischen Firma Öhlins, die ihre Wurzeln seit 1976 im Motocross Sport hat. Alle Teile von diesem Dämpfer sind präzise bearbeitet und für maximale Leistung und Zuverlässigkeit ausgelegt. Durch die Nutzung der "Twin Tube Technology" ist eine unabhängiger 4-Way Einstellung von Hi- und Low-Speed Druckstufe und Hi- und Low-Speed Zugstufe möglich. Der negativ Federweg justiert sich selbst und die Fertigung dieses Schmuckstückes findet in Fletcher/USA statt.

Twin Tube Technology
Mit der exklusiven Twin Tube Technologie zirkuliert Öl kontinuierlich durch die für die jeweilige Dämpfung verantwortlichen steuerbaren Ventile, anstatt nur durch den Haupt-Kolben, um eine unabhängige Dämpfung für Druck- und Zugstufe zu erzielen. Das bewirkt eine überlegene, reproduzierbare Einstellbarkeit. Das Video erklärt dieses Konzept genauer.



Tunable Air Volume
Als zusätzliches Tuning-Tool kann die Federrate des DBAIR durch den Einsatz von Spacern zur Luft Volumenreduzierung (im Lieferumfang der DBAIR) eingestellt werden. Für Fahrräder, die eine progressivere Hebelrate des Hinterbaus benötigen, bietet Cane Creek diese neuen Air Cans an. Luftmenge ist nicht das gleiche wie Luftdruck Einstellung. Luftdruck sollte verwendet werden, um den korrekten SAG Wert zu erreichen. Wenn das Fahrrad z.B. hart oder zu häufig anschlägt, kann die Verringerung der Luftmenge (mit Spacern) eine progressivere Luftfeder bewirken. Eine progressive Feder verhindern harten Boden-Kontakt und durch die "steifere" Feder wird der Federweg besser ausgenutzt. Mehr Luftvolumen wird für eine Untergruppe von Fahrräder empfohlen, die konstruktionsbedingt einen deutlich progressiveren Hinterbau haben. Mehr Luftvolumen bewirkt eine weite lineare (weniger progressive) Luftfeder. Diese weniger "steife" Feder ermöglicht dem Fahrer mit mehr High-Speed-Druckstufe zu fahren und gibt dabei dennoch den vollen Federweg frei.

Norglide® Bushings
Diese Teflon Buchsen sind selbstschmierend und anwendungsspezifisch hergestellt für reduzierten Wartungsaufwand und geringste Reibungsverluste.

Four-way independent adjustability
Low Speed Compression wird für die Traktion und Fahrwerkstabilität benötigt. LSC-Einstellung eliminiert Pedalwippen und beeinflußt weiter die Empfindlichkeit für kleine Schläge. Auch wird damit die Verhärtung des Hinterbaus beim Bremsen und die Reaktion des Bikes auf Gewichtsverlagerung beeinflußt. Der DBAIR entkoppelt die Low-Speed von der High-Speed Druckstufe, so das der Dämpfer sich um die bereits erwähnten Probleme kümmern kann und sich der Federweg weiterhin "satt" und "endlos" anfühlt.

High Speed Compression wird für die Absorbierung von viel Energie bei großen Einschlägen benötigt. Die High-Speed Druckstufe legt den Widerstand am Ende des Federweges fest. Der DBAIR regelt das durch ein Tellerventil und einem von der LSC getrennten Öl-Kreislauf. Der große Einstellbereich erlaubt ein Fahrer spezifisches Tuning.

Low Speed Rebound arbeitet zusammen mit der der Low-Speed Druckstufe um das Fahrwerk zu stabilisieren und Traktion zu bieten. Es ist ähnlich der normalen Zugstufeneinstellung an den meisten Dämpfern. Die optimale Abstimmung dieser Zugstufe bewirkt in Verbindung mit der Low-Speed Druckstufe maximale Traktion in technischen Uphills, Hochgeschwindigkeits Downhills, beim schneiden von Kurven und dem Bremsen in holprigen Geläuf.
High Speed Rebound ist eine ziemlich einzigartige Einstellung für die Double Barrel Dämpfer. Die High-Speed Zugstufenreglung kontrolliert die Ausfedergeschwindigkeit aus tiefen Federwegen und erlaubt eine gezielte Absprungskontrolle bei angedrückten Sprüngen. Die unabhängige Kontrolle der beiden Zugstufen eliminiert das "aufbocken" des Hinterbaus (Problem von hohen Tauchrohrgeschwindigkeiten) was den Dämpfer gleichzeitig vorm kompletten "einsacken" bewahrt (Problem bei niedrigen Tauchrohrgeschwindigkeiten) und eine schnelle Wiederherstellung von Federweg ermöglicht.



In folgenden Größen gibt es optional eine XVOL-Luftkammer für progressive und/oder hoch übersetzte Hinterbauten für verbesserte Linearität:

  • 222/70
  • 240/76
Hinweis: Cane Creek hilft mit dem Shock Fit Finder die richtige Einbaulänge/Hub auszuwählen. Der Dämpfer benötigt zusätzlich noch zwei Einbaubuchsen die nicht im Lieferumfang enthalten sind und separat bestellt werden müssen!
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für Cane Creek Double Barrel Air Dämpfer

Produktname: Cane Creek Double Barrel Air Dämpfer
Hersteller: Cane Creek
Artikelnummer: CCR161914
Modelljahr: 2016
Gewicht: ca. 500 Gramm (je nach Größe)
Verstellbarkeit: Federhärte über Luft, Hi- und Low-Speed Druckstufe, Hi- und Low-Speed Zugstufe, Luftvolumen intern über Spacer
Lieferumfang: Dämpfer, Einstellwerkzeug
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)
Cane Creek Double Barrel Air Dämpfer
Lieferzeit 2-4 WerktageEinbaulänge | Hub: 222mm | 63mm
ab Lager, Lieferzeit 1-3 WerktageEinbaulänge | Hub: 222mm | 70mm
Lieferzeit 2-4 WerktageEinbaulänge | Hub: 222mm | 70mm (XVOL)
Lieferzeit 2-4 WerktageEinbaulänge | Hub: 240mm | 76mm
ab Lager, Lieferzeit 1-3 WerktageEinbaulänge | Hub: 240mm | 76mm (XVOL)
Lieferzeit 2-4 WerktageEinbaulänge | Hub: 267mm | 90mm
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
HighEnd Dämpfer - Was Besseres gibt es nicht!
Leichter Luftdämpfer mit hervorragendem Ansprechverhalten und einem sehr einfach einzustellenden Druck- und Zugstufensytem (HC,HR - LC,LR). Sag lässt sich sehr fein über den Luftdruck bestimmen. Je nach Fahrverhalten und Strecke kann der Dämpfer an jede Situation angepasst werden. Hat mich von vonherein überzeugt. Ich fahre ihn in der Super Enduro Torque EX Gapstar 2015 von Canyon (18cm Federweg).
  • Seite:
  • 1