COVID-19: Lieferzeit3 1-3 Werktage nach Deutschland (Land ändern) - Versandversprechen aktiv

Specialized Power Comp Sattel - Black

Unser Preis: Unser Preis:
89,90
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (7)

Beschreibung von Specialized Power Comp Sattel - Black

Lügen haben lange Nasen! Was schon Pinocchio wusste, haben sich Specializeds Equipment-Ingenieure bei der Entwicklung dieses innovativen Unisex-Sattels zu Herzen genommen und die Sattelnase extrem kurz gehalten. Warum? Ausführliche Durchblutungs- und Druckzonentests haben gezeigt, dass das Becken des Fahrers im Sattel zwangsläufig nach vorne rotiert, wodurch unangenehmer Druckschmerz entsteht. Dieser ist umso stärker, je stärker nach vorne geneigt - sprich sportlicher - die Sitzposition ist. Die wesentlich kürzere Sattelnase wirkt dieser Tatsache genauso entgegen wie die extrabreite, verlängerte Body Geometry Aussparung - beides in Kombination sorgt für maximale Blutzirkulation im Beckenbereich und somit für beschwerdefreies Fahren. Und wer ohne Schmerzen fährt, bringt mehr Power aufs Pedal. Und das ist keine Lüge. Versprochen.

Der ultraleichte POWER Sattel im Body Geometry Design wurde sowohl für Frauen als auch für Männer entwickelt und steht für maximal effiziente Kraftübertragung - auch in einer aggressiven Sitzposition. Die Aussparung wurde auf Grundlage von Durchblutungs- Druckzonentests verlängert und verbreitert. So werden die Sitzknochen optimal gestützt, was auch auf langen Ausfahrten größtmöglichen Komfort gewährleistet.

· Die laborgeprüfte Body Geometry Passform sorgt sowohl bei Frauen als auch bei Männern für optimale Blutzirkulation in besonders sensiblen Arterien
· Steife, karbonverstärkte Sattelschale für Langlebigkeit und effizienten Krafteinsatz
· Leichte PU-Schaumstoff Polsterung mit toller Stützfunktion für Komfort auf langen Ausfahrten
· Leichtes und extrem haltbares Sattelgestell aus hohlem Cr-Mo-Edelstahl
· Robustes, leichtes und wasserabweisendes Obermaterial
· Polsterungsgrad 2: Mitteldichter Schaumstoff sorgt eine für direkte Verbindung zum Bike bei angenehmer Dämpfung

Body Geometry Sattel Ergonomie
Dank Specializeds exklusiver Zusammenarbeit mit dem Ergonomie-Experten Dr. Roger Minkow sind sämtliche Body Geometry-Sättel so konzipiert, dass Taubheitsgefühle und Wundreiben, wie sie von anderen Sätteln bekannt sind, vermindert oder gar völlig verhindert werden. Erzielt wird dies durch bessere Durchblutung (bei den Herren-Modellen) und weniger Druck auf die empfindlichen Weichteile (für Frauen). Die einzigartigen Vertiefungen und Aussparungen im Sattelpolster sind auf jedes Sattelmodell speziell ausgelegt, um maximale Druckminderung im Schambeinbereich zu erzielen, wenn das Becken nach vorne kippt. Zu den geschlechtsspezifischen Unterschieden gehört auch, dass die Aussparungen der Frauen-Sättel Sanduhr-förmig ausfallen und angeschrägte Kanten aufweisen, damit diese nicht umknicken und in empfindliche Weichteile kneifen.
Body Geometry Passform:
Specialized fertigt nicht nur Rennrad-, MTB- oder Triathlon-Sättel, sondern Sättel speziell für Bikerinnen und Biker. Im Rahmen der BG FIT-Anpassungs-Prozesse wurden tausende von Bikern "behandelt" und gleichzeitig eine breite Palette von Sattelgrößen und -formen entwickelt, die die Sitzhaltung auf dem Bike optimieren - abhängig vom Körpertyp und dem Sitzknochenabstand. Ein Sattel mit korrekter Breite unterstützt das Becken genau an den Sitzknochen, vermindert so den Druck auf Weichteile und verbessert die Durchblutung. Auch die Sattelform wird an den Fahrer angepasst: geschwungene Sattelschalen für eine aggressive, gestreckte Sitzposition; eher flache Modelle für eine aufrechtere Sitzposition und Fahrer mit weniger Flexibilität im Beckenbereich. Und Specializeds Freizeit-Sattel unterstützt die aufrechteste Sitzposition optimal.

Video zu Specializeds Body Geometry Technology in englischer Sprache

Polsterung: 2 (mitteldichte Schaumstoffpolsterung | gute Rückmeldung vom Bike trotz zusätzlicher Polsterung)
Material: Gestell: Cr-Mo-Edelstahl
Schale: carbonverstärkt
Zusatz zu Gewicht: 143 mm)
ca. 253 Gramm (155 mm)
ca. 256 Gramm (168 mm)
(Herstellerangabe
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (7)

Datenblatt für Specialized Power Comp Sattel - Black

Produktname: Specialized Power Comp Sattel - Black
Hersteller: Specialized Equipment
Artikelnummer: SPZ226010
Aktivität: Fahrrad
Geschlecht: Damen, Herren, Unisex
Einsatzbereich: Rennrad, Zeitfahren, Triathlon
Sattelklemmung: runde Streben
Entlastungsmaßnahme: mit Vertiefung / Aussparung
Satteldecke: Synthetisch
Sattelgestell: Stahllegierungen
Modelljahr: 2021
Farbe: Schwarz
Gewicht: 247g
Herstellerseite: http://www.specialized.com
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (7)
Auswahl: Specialized Power Comp Sattel - Black
Noch 10+ am Lager Lieferzeit 1-2 Werktage Breite 143 mm
Aktuell 0 am Lager Lieferzeit 4-5 Wochen Breite 155 mm
Noch 9 am Lager Lieferzeit 1-2 Werktage Breite 168 mm
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (7)

Gesamturteil:

(7 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Excellent
ohne Kommentar
Hervorragend
Ich fahre den Sattel mittlerweile auf 3 Rädern. Mit dem Rennrad habe ich eine 210 Km Tour mit diesem Sattel (10,5 Stunden Fahrzeit) absolviert. Das sagt - glaube ich - alles!
Das ist der beste Sattel den ich je hatte.
Durchschnitt
Hat bei mir nicht so gut funktioniert da ich zu wenig auf dem Sitzknochen sitze und den Rand der Aussparung deutlich spüre.
JA, aber
Gute Dämpfeigenschaften, aber mangelnde Robustheit: Kunststoffflügel gebrochen nach ca. einem JAhr im Einsatz (ich = 95 kg)

Bike24: Wir bedauern die Schwierigkeiten mit dem Produkt sehr. Nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf, wenn Sie das Produkt bei Bike24 erworben haben. Das Service-Team von Bike24 ist Ihr Partner auf dem Weg zu einer zufriedenstellenden und nachhaltigen Lösung.
Beschwerden im Dammbereich kein Thema mehr
Ich hatte den Sattel schon mal auf dem Zeitfahrrad, weil er eine kurze Nase hat und kam sehr gut damit klar. Jetzt auf neuem Gravelrad einige Sättel durchprobiert (Fabric Scoop, Specialized Romin, Selle Italia SLR, Prologo Nago), bin aber wieder beim Power gelandet. Hab den Sattel minimal nach vorne gekippt eingestellt, und so jetzt mehrere 3-4 Stunden-Fahrten gefahren. Keinerlei Druckprobleme mehr im Dammbereich. Ist zwar kein Leichtgewicht, aber der Mehrwert für mich liegt im Komfort.
  • Seite:
  • 1
  • 2