Armlinge, Beinlinge und Knielinge: ideal fürs Radfahren bei wechselhaftem Wetter

Ein jeder kennt es – beim Blick nach draußen und aufs Thermometer steht man mit fragendem Blick vor der eigenen Bike-Garderobe. Noch ist es etwas zu frisch, um gleich das Sommer-Outfit anzulegen, aber im Verlauf der Tour kann zu viel Kleidung am Körper ganz schön schweißtreibend werden. Wie gut, dass es Fahrrad-Armlinge, Beinlinge und Knielinge gibt – als perfekte Ergänzung zu deinem Outfit bei wechselhaften Bedingungen. Entdecke jetzt Armlinge mit Merino, wasserdichte Beinlinge und viele weitere funktionelle Begleiter für mehr Komfort und Fahrspaß! » Weiterlesen
Kategorie: Bekleidung & Schuhe
Auswahl: 288 von 288 Artikel
Sortiert nach: Popularität Name Preis Preis





























  • Artikel pro Seite:
  • 30
  • 60

Vor allem im Frühjahr und Herbst sind die Temperaturen nicht da, wo sie sein sollen, oder man erwischt den ein oder anderen Schauer. Doch das soll keine Ausrede sein – damit du dich unterwegs auf Rennrad, MTB oder einem anderen Gefährt wohlfühlst, sollten diese leichtgewichtigen Begleiter immer dabei sein.

Denn sie schließen die Komfortlücke mit einer Fülle an Funktionen und in verschiedenen Ausführungen problemlos, so ist beispielsweise ein Armling oder Beinling fürs Rennrad schnell übergestülpt. Und durch ihr geringes Gewicht sind diese Accessoires viel einfacher mitzunehmen als ein komplettes zweites Outfit – perfekt für wechselhaftes Wetter.

Wenn wir schon beim Thema sind: Vor allem unterwegs auf dem Rennrad sind Armlinge, Beinlinge und Knielinge quasi unverzichtbar, denn es zählt ja bekanntermaßen jedes Gramm, und gleichzeitig will man bei widrigen äußeren Bedingungen das Beste aus sich herausholen. Auch wenn du als MTB-Enthusiast der Erste auf dem Trail sein willst, musst du früh aufstehen und womöglich niedrige Temperaturen in Kauf nehmen – als Belohnung warten freie Strecken und du kannst dich mal so richtig austoben.

Für ein Maximum an Funktionalität beim Radfahren: Arm-, Bein- und Knielinge

Das Wichtigste bei der Nutzung der Fahrrad-Accessoires ist eine dauerhaft gute Passform. 
Der Stoff sowie die Nähte und Bündchen sollten möglichst eng am Körper liegen, ohne zu verrutschen. Dies wird durch eine Gummierung auf der Innenseite des Stoffs, sogenannte Gripper, vermieden. Außerdem trägt die Verwendung elastischer Stoffe zu einer guten Passform bei; oft verfügt das Material über einen sogenannten 4-Wege-Stretch und ist somit in alle Richtungen dehnbar. 

Die Radfahr-Accessoires sollten beim Tragen nicht einschneiden, aber auch nicht zu locker sitzen. 

An Achselhöhlen, Kniekehlen und Ellenbogen, also jenen empfindlichen Körperstellen, wo ein angenehmes Tragegefühl besonders wichtig ist, solltest du darauf achten, dass sich keine Stofffalten bilden. Das ist vor allem bei sehr robusten, gut wärmenden Modellen, die vom Stoff her etwas dicker verarbeitet sind, zu beobachten. Fahrrad-Armlinge, Beinlinge und Knielinge wärmen angenehm, wenn die Außentemperaturen noch niedrig sind. Daneben können die leichten Begleiter je nach Verarbeitung noch eine Vielzahl weiterer Vorteile aufbieten:

  • winddicht, wasserdicht bzw. Schutz vor zu starker Sonneneinstrahlung
  • höhere Sichtbarkeit durch außen angebrachte Reflektoren
  • gutes Feuchtigkeitsmanagement zwischen körpernaher und körperferner Außenseite, sodass Schweiß schnell abtransportiert werden kann
  • schnelltrocknend, bei Verarbeitung entsprechender Fasern 
  • Kompressionswirkung für schnelle Erholung nach intensiver Belastung

 

Du trägst Armlinge, Beinlinge und Knielinge oft mehrere Stunden am Körper, daher sollte auf dauerhaftem Tragekomfort ein besonderes Augenmerk liegen. Infos zur Passform haben wir dir ja bereits an die Hand gegeben. 

Durch die Verwendung von Mischungen aus natürlichen Fasern, wie Merino, und synthetischen Fasern, zum Beispiel aus Polyester, bekommen die textilen Accessoires einen angenehmen Griff. Sie sollten sich natürlich auch auf der Innenseite (liegt direkt auf der Haut) gut anfühlen – also auch beim letzten Anstieg am Ende einer mehrstündigen Tour oder nach dem zehnten Waschgang. 

Dieses angenehme Tragegefühl wird unter anderem durch das Bürsten des innenseitigen Materials erzeugt. Optimalerweise kannst du dich während der Fahrt auf das Wesentliche konzentrieren und brauchst dich nicht mit der Passform deiner Fahrradbekleidung auseinanderzusetzen.

Welche Funktionen sind dir bei Armlingen, Beinlingen und Knielingen wichtig?

Unterm Strich sind Armlinge, Beinlinge und Knielinge eine hervorragende Alternative zu kompletten Wechsel-Outfits bei deinen Ausfahrten mit dem Rennrad oder MTB während der Übergangszeit – und du entscheidest, welche Funktionen du dafür brauchst.

Die wärmeregulierende Eigenschaft der leichten Begleiter entfaltet nicht nur bei kühlen Außentemperaturen, sondern auch bei rasanten und langen Abfahrten im Fahrtwind ihre Wirkung. Letztendlich hängt es von deinen Plänen ab, welche Funktionen dein Armling fürs Rennrad oder Beinling fürs MTB sonst noch mitbringen soll. Grundsätzlich sind sie ideal zum Aktivsein auf jedem Fahrrad geeignet.

Von UV-Schutz über höhere Sichtbarkeit bei Dunkelheit bis hin zu Kompression kannst du während und nach der Tour auf eine Vielfalt an nützlichen Eigenschaften zurückgreifen. 


Finde dein Accessoire fürs Radfahren und entdecke jetzt die große Auswahl an Armlingen, Beinlingen und Knielingen mit verschiedenen Funktionen im BIKE24 Onlineshop! Wenn du Fragen dazu hast oder dir eine Beratung wünschst, wende dich gern jederzeit an unseren Kundenservice

Nutzen Sie die folgenden Produkt-Eigenschaften um die gefundenen Produkte einzuschränken.

Klicken Sie anschließend auf Filter anwenden um die Auswahl zu filtern.

  
  • Aktivität
  • Arm-/ Beinling Ausführung
  • Geschlecht
  • Einsatzbereich
  • Material (Textil)
  • mit Kompression
  • Eigenschaften
  • Passform
  • Bandage / Stütze Ausführung