Fox Factory – Fahrdynamik neu definiert!

Fox Factory Federgabeln und Dämpfer vermitteln MTB-Fahrern die Sicherheit, ihre Grenzen zu überwinden, egal ob beim Trail Riding, auf Enduro- oder Downhillkursen. Vor mehr als 15 Jahren präsentierte Fox Racing die erste Gabel mit Float Luftfeder, auf der auch aktuelle Linien wie 32, 34, 36 und 40 basieren. Eine Vario Sattelstütze komplettiert das mit Profisportlern entwickelte Portfolio. » Weiterlesen

30 von 282 Artikel


#RIDEFOX

Im Jahre 1974 begann der Firmengründer Bob Fox den ersten Prototypen des Fox AirShox Luft-Dämpers für ein Maico Motocross Bike zu entwickeln. Nur wenige Monate später ging der Dämpfer in Produktion und ermöglichte den Sieg in unzähligen Straßen und Crossrennen.

Neben dem Motocross-Bereich begann Fox Racing Shox sich in den späten siebzigern auch im Offroad-Autorennen einem Namen zu machen. Bereits 1983 dominierten Fox Federbeine den US-amerikanischen Auto- und Motorrad-Rennsport. Parallel präsentierte Fox seine ersten nachrüstbaren Dämpfer für Schneemobile.

Mit der Präsentation der ersten Mountainbike Fullys Ende der 1980er Jahre begann auch bei Fox die Entwicklung von MTB Federgabeln und Dämpfern. Die Fox Factory Ingenieure setzten dabei auf die bereits im Fahrzeugbereich etablierte Luftfederung. Diese proprietäre Schlüsseltechnologie erhielt im Fahrradbereich den Namen Float. Sie ermöglichte es besonders leichte Feder- und Dämpfungskomponenten herzustellen. Diese erfreuten sich in den folgenden Jahren wachsender Beliebtheit bei Hobbyfahrern und Profisportlern wie Brian Lopes welcher 2001 mit einer Fox Forx Float 100 RLC UCI Mountain Cross World Champion wurde.

Besonders maßgeblich für die Fahrdynamik eines MTBs ist neben der Federung auch die Dämpfung. Fox Factory Gabeln überzeugen seit jeher mit umfangreichen Dämpferverstellmöglichkeiten. So bietet der aktuelle GRIP 2 Dämpfer eine High-/Low-Speed Druck- und Zugstufenverstellung.

Speziell im Downhill- und Freeridebereich sind die Fox 40 Doppelbrückengabel und der DHX Dämpfer nicht mehr weg zu denken. Weshalb auch Ausnahmeathleten wie Rachel Atherton auf Fox Gabeln und Dämpfer setzen.

Die aktuelle Gabellinie überzeugt mit innovativen Produkten wie die 32 Step-Cast für den Cross Country Bereich, die 34 für Trail-/All Mountain-Sektor und die 36er Gabel für den harten Enduro Einsatz. Die Fahrer können bei Fox Factory aus den Vollen schöpfen. Nach der Eingrenzung des Einsatzbereiches bzw. des Standrohrdurchmessers (32,34,...) haben Sie die Wahl zwischen der Factory Version - Gabelstandrohre mit besonders reibungsarmer Kashima Beschichtung, FIT4 oder GRIP2 Dämpfern mit Remote Option und optional eine praktische Talas Gabelabsenkung – oder der Perfomance Version – schwarz eloxierte Standrohre und FIT GRIP Kartusche. Ergänzt werden diese Linien durch adaptierte E-Bike/E-MTB Gabelversionen mit verstärkten Castings sowie angepasster Dämpfungs- und Federkennlinie.

Die ebenfalls als Factory oder als Performance Variante erhältlichen, anwendungsspezifisch abgestimmte Hinterbaudämpfer, sowie die Transfer Vario Sattelsütze komplettieren das auch im Bike24 Onlineshop erhältliche Produktportfolio.

Die mit Luft- oder mit besonders linear ansprechender Stahlfeder arbeitenden Dämpfer überzeugen mit umfangreichen Abstimmungsmöglichkeit, Haltbarkeit und ihrer kontinuierlich hohen Dämpfungsperformance. Der Float X2 ist dabei das aktuell am häufigsten im All Mountain, Enduro und sogar im Downhill eingesetzte Modell.