SRAM S-900 Direct Mount Mechanische Felgenbremse - vorn

Statt UVP*** 130,00 € Unser Preis:
99,99
Ersparnis 23%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

Noch 3 am Lager

Versand heute bei Bestellung bis 15:00 Uhr
Zustellung voraussichtlich am nächsten Werktag
**

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Beschreibung von SRAM S-900 Direct Mount Mechanische Felgenbremse - vorn

Enorme Bremskraft und überlegenes Ansprechverhalten – SRAM S-900 ist die erste Direct Mount-Bremse im SRAM Portfolio. Der Synchronisator, der die Beläge zum gleichmäßigen Eingreifen ausrichtet, hat eine versetzte statt einer zentralen Bauweise. Dadurch wird die Spreizkraft beziehungsweise die Energie verringert, die anstatt in den Bremszangen jetzt im Rahmen oder in der Gabel verschwendet wird. Das Ergebnis ist überragende Modulation und hervorragende Bremskraft, keine Schwammigkeit und eine schnelle Bremshebelrückstellung. SRAM S-900 wird von Katusha Alpecin bei den WorldTour Rennen eingesetzt.

Die Reifenfreiheit beträgt ausreichende 28 mm und die Beläge sind auch mit modernen, breiten Felgen benutzbar. Der Bremsensatz wiegt nur 326 g. Die Die SRAM S-900 Bremsen sind mit allen mechanischen SRAM Bremshebeln, inklusive SRAM RED® eTap® kompatibel und bieten damit ein komplettes SRAM Paket für jedes Rad.
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Datenblatt für SRAM S-900 Direct Mount Mechanische Felgenbremse - vorn

Produktname: SRAM S-900 Direct Mount Mechanische Felgenbremse - vorn
Hersteller: SRAM
Artikelnummer: SRA384244
Modelljahr: 2018
Produkt-ID des Herstellers: 00.5118.017.000
Material: Bremsarme: geschmiedetes Aluminium, Hardware: Edelstahl
Gewicht: ca. 163 Gramm (Herstellerangabe)
Passend für VR/HR: Vorderrad
Bremsbelag: SwissStop Flash Pro
Lieferumfang: Direct Mount Vorderradbremse
Herstellerseite: http://www.sram.com
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (1)

Gesamturteil:

(1 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Durchschnitt
Hat leider Konstruktionsfehler: Spannfeder wird vorne rechts durch einen kleinen Niet-Stift fixiert. Bei vollem Einschlag nach rechts (Transport, Sturz, etc) schlägt dieser gegen das Unterrohr und hinterlässt sichtbaren Schaden am/im Carbon. Sehr schade, ansonsten gut, Bremsleistung sehr gut
  • Seite:
  • 1