Sella Italia MILANO TURBO Bonnie Sattel - schwarz

Statt UVP*** 99,99 € Unser Preis:
84,99
Ersparnis 15%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

Aktuell 0 am Lager

Lieferzeit 2-4 Wochen**

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Beschreibung von Sella Italia MILANO TURBO Bonnie Sattel - schwarz

Aufgepasst Nostalgiker! Eine Legende der 80er Jahre ist zurück! Entwickelt im Jahre 1980, war der Turbo der erste voll anatomisch geformte Sattel und war ein Meilenstein in der Geschichte von Selle Italia. Der Turbo brachte Selle Italia internationalen Erfolg und war schnell die erste Wahl bei Radfahrlegenden wie Fignon, Le Mond und Indurain.

Die Milano - Kollektion von Sella Italia wurde erstellt, um den Kunden einzigartige Produkte zu liefern - und dieser Sattel beweist das. Elegantes Design trifft auf sportliche Funktionalität und das in einem hochwertigen Retrogewand.

Nach dem historischen Vorbild designt, welches bereits die ganze Welt für sich begeistern konnte, punktet dieser Sattel mit handgemachten Lederarbeiten und einer zeitlosen Eleganz. Doch nicht nur optisch ist er beeindruckend, auch die funktionale Verbindung eines sportlichen Designs mit herausragender Handwerksarbeit weiß zu überzeugen.
Material: Leder
Zusatz zu Gewicht: Herstellerangabe
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Datenblatt für Sella Italia MILANO TURBO Bonnie Sattel - schwarz

Produktname: Sella Italia MILANO TURBO Bonnie Sattel - schwarz
Hersteller: Sella Italia
Artikelnummer: SLA399383
Aktivität: Fahrrad
Geschlecht: Herren, Unisex
Anwendungsbereich Fahrrad: Rennrad, MTB
Sattelklemmung: runde Streben
Entlastungsmaßnahme: ohne Vertiefung / Aussparung
Satteldecke: Echtleder
Sattelgestell: Stahllegierungen
Länge x Breite: 275 x 146mm
Modelljahr: 2020
Farbe: Schwarz
Gewicht: 367g
Herstellerartikelnummer: 051A0010EC005
Herstellerseite: https://www.selleitalia.com/sellaitalia/en/saddles/
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (0)

Gesamturteil:

(0 Bewertungen)
Kundenbewertungen