Shimano Deore XT PD-T8000 SPD Pedal

Unser Preis: Unser Preis:
75,63
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

Noch 10+ am Lager

Versand am nächsten Werktag (Mo. - Fr.)
Zustellung vorauss. am darauffolgenden Werktag
**

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (11)

Beschreibung von Shimano Deore XT PD-T8000 SPD Pedal

aktiv Radfahren 07-08/2018 - Empfehlung!

Passend zu den elektronischen Di2-Komponenten für die M8000 Gruppe präsentiert Shimano auch die spezifischen Trekking-Komponenten der Deore XT. Unter der Produktbezeichnung T8000 können Tourenfahrer auf die fortschrittlichsten und modernsten spezifischen Trekking-Komponenten zugreifen, die Shimano jemals entwickelt hat. Die Einsatzpalette der Deore XT reicht damit nun auf der einen Seite bis ins XC Race Segment und auf der anderen Seite bis zu komfortablen Touring- und Trekking-Rädern.

Shimano Deore XT PD-T8000 SPD Pedal

Das Shimano PD-T8000 ist Plattform- und Click-Pedal in Einem. Das Design ist passend für normale Straßenschuhe und Schuhe mit SPD-System. Für besseren Grip ist das Pedal auf der flachen Seite mit Pins ausgestattet. Die Auslösehärte kann eingestellt werden.
Lieferumfang: 1 Paar inkl. SM-SH56 SPD Cleats und Reflektor
(SM-SH51 Cleats optional)
Zusatz zu Gewicht: Paar - Herstellerangabe
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (11)

Datenblatt für Shimano Deore XT PD-T8000 SPD Pedal

Produktname: Shimano Deore XT PD-T8000 SPD Pedal
Hersteller: Shimano Parts
Artikelnummer: SHI286852
Aktivität: Fahrrad
Einsatzbereich: MTB
Pedal (MTB) Ausführung: einseitig Klick
Farbe: Schwarz
Gewicht: 392g
Herstellerartikelnummer: EPDT8000
Herstellerseite: http://www.shimano-europe.com/
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (11)

Gesamturteil:

(11 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Hervorragend
Hochwertig verarbeitet. Die Pedale wurden am Fully montiert.
Sehr zufrieden
Da ist Qualität
Ich wollte ein Pedal mit Reflektoren, geeignet für SPD und normale Schuhe. Genau das bietet das XT Pedal. Die richtige Seite zu finden ist relativ einfach. Fahre die Pedale seit ca. 5000km am Randonneur bei praktisch jedem Wetter. Bis jetzt kein Verschleiß. Die Lager laufen wie am Anfang, weich und spielfrei.
Terrible
It was suppose to be "the best turing pedals in the world". First one broke after not more than 200km (believe me or not but buing replacement pedal in the middle of Himalayas it is almost mission impossible but with some luck I managed - bought secondhand from the village boy). Then after ca. 100km my friend broke his pedal (the same type) - he had to stop his journey and finaly lost almost a week exploring Ladakh. Finaly my second one (after not more than 600km), just before reaching Leh also broke! We carrfully inspected those pedals, there are just wrong desinged and there are not worth a penny. Shimano - shame on you!

Bike24: We apologize for the inconvenience caused by the product. If it was purchased at Bike24, please get in touch with our customer support. The Bike24 service team is your partner on the way to a satisfying and lasting solution.
Iedales Allzweck-Gravelpedal
Fahre die Pedale inzwischen seit einem Jahr, erst am MTB, jetzt am neuen Gravelbike und muss mir keine Gedanken mehr über die Schuhwahl machen. egal ob Arbeitsweg oder sportliche Runde über Asphalt/Wald/Schotter - Plattform bietet viel Grip für fast jegliche Art von Schuhen, und über SPD auf der anderen Seite muss man keine Worte verlieren. Hab i.d.R. auch keine großen Probleme auf die entsprechende Pedalseite zu kommen.
Natürlich sollte man bei allzu großer Schräglage nicht unbedingt versuchen zu treten, aber das Problem haben ja alle breiteren Plattformpedale, alsp kein Grund für Punktabzug. Ich glaub, ich werden die Pedale noch viele Jahre fahren.
Gut
Dies sind meine ersten Klickpedale. Bin sehr zufrieden. Die ersten Touren mit Klickies waren top. Bei der Tour mit Flatpedals ist mir aufgefallen, dass die Pedaloberfläche eher kleiner ist. Daher würde ich Schuhe mit härterer, stabiler Sohle empfehlen. Habe bei meinen eher weicheren Schuhen mit den Pedalen leider nach 50 km Knieschmerzen bekommen.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3