Tacx Genius Smart T2080 Heimtrainer Fullconnect mit ANT+ Antenne

Statt UVP*** 799,00 € Unser Preis:
539,99
Ersparnis 32%
Versandkostenfrei1. Preis inkl. MwSt.
für Lieferungen nach Deutschland.

Noch 7 am Lager

Sofort versendbar
Lieferzeit nach Deutschland 1-3 Werktage
**

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (5)

Beschreibung von Tacx Genius Smart T2080 Heimtrainer Fullconnect mit ANT+ Antenne


Fullconnect Edition inklusive ANT+ Antenne

Von allen Tacx-Trainern mit Fixierung hat der interaktive Genius Smart die fortschrittlichste Widerstandseinheit mit einem sehr realistischen Fahrgefühl. Die Motorbremse kann eine Bremskraft bis zu 150 N an Ihrem Hinterrad erbringen und sorgt bei Abfahrten für Antrieb. Die Simulation ist bis zu einer Steigung von 20% realistisch, bei Abfahrten gilt dies bis zu einem Gefälle von 5%.

Der Genius Smart kommuniziert über ANT+ und Bluetooth Smart, damit Sie bequem mit Ihrem Smartphone oder Tablet trainieren können. Das Auslesen der Leistungsdaten ist auf verschiedenen Geräten gleichzeitig möglich, zum Beispiel auf Ihrem Smartphone und Radcomputer oder Ihrer Sportuhr. Der Genius bietet Benutzerkomfort und Wahlfreiheit.

Wichtiger Hinweis zur Tacx Software

Tacx hat den Support für die beiliegende Software eingestellt. Alle Funktionen der Software können ab sofort über die kostenfrei erhältliche Tacx App genutzt werden. Die Tacx App stellt alle notwendigen Basis-Funktionen für Ihr Training zur Verfügung. Für den vollen Funktionsumfang benötigen Sie die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft.

Merkmale des Tacx Ironman Smart Trainers

  • Max. Leistung (40 km/h): 2000 Watt
  • Max. Steigung: 20%
  • Abfahrtssimulation: Ja (-5%)
  • Max. Moment: 51Nm
  • Max. Bremskraft: 150N
  • Schwungrad: Virtuell
  • Schwungradeffekt: Variabel bis 125 kg (Schwungradeffekt: Je höher der Wert, desto realistischer das Fahrgefühl)
  • Kalibrierung: Automatisch
  • Fläche (L x B): 675 x 650 mm
  • Höhe: 410 mm
  • Abmessungen zusammengeklappt: 565 x 410 x 245 mm
  • Gewicht: 10,3 kg




Details des Tacx Genius Smart Trainers


"Stand-alone" trainieren
Solange der Genius Smart nicht mit einem Smartphone, Tablet oder Computer verbunden ist, verhält dieser sich wie ein Fluid-Heimtrainer, also progressiv: je höher die Geschwindigkeit ist, desto höher ist der Widerstand. Man kann diesen Heimtrainer also auch "stand-alone" (als eigenständiges Gerät) benutzen.

Motorbremse
Die Motorbremse ist die vielseitigste Widerstandseinheit in Tacx' Angebot, mit der Sie das realistischste Fahrgefühl ereichen. Der Widerstand wird dynamisch geregelt und ständig neu berechnet, um den natürlichen Widerstand der Straße zu simulieren, auch bei Abfahrten.
Bei der Berechnung des Bremswiderstands werden alle physikalischen Gesetze erfasst, denen ein Radfahrer auf der Straße begegnet, um eine realitätsgetreues Ergebnis zu erhalten. Alle entsprechenden Daten wie Luft- und Rollwiderstand, Steigungsprozent, Gewicht, Luftdruck, Windgeschwindigkeit, Temperatur, Höhe, Massenträgheit und Bremseigenschaften werden berücksichtigt und mehrere hundert Mal pro Sekunde berechnet, um ein realistisches Fahrgefühl zu erzeugen.
Die Bremskraft der Tacx-Trainer wird dynamisch geregelt. Andere Trainer verwenden ein Schwungrad, um den Totpunkt zu überwinden; Tacx-Trainer passen den Widerstand beständig an, um ein möglichst natürliches Fahrgefühl zu ermöglichen. Dank des dynamischen Bremssystems werden virtuelle Anstiege zur echten Herausforderung. Der Genius Smart bietet sogar eine Abfahrtsimulation. Das Rad dreht sich wie im wirklichen Leben weiter, sodass Sie nicht in die Pedale treten müssen. Das vermittelte Fahrgefühl mit dem Genius Smart ist deswegen außerordentlich realitätsnah.

LEDs
Die Motorbremse ist mit LEDs ausgestattet, die im Rhythmus Ihrer Trittfrequenz aufleuchten. Die roten LEDs leuchten bei hoher Leistung auf Bei einer geringeren Leistung sind eher die grünen LEDs aktiv. Zum Nutzen der Motorbremse muss der Genius Smart an das Stromnetz angeschlossen werden; abgesehen davon ist der Trainer kabellos.

Virtuelles Schwungrad
Das "Schwungrad" ist wesentlicher Bestandteil der Bremse. Durch die Anordnung mit präzisen Sensoren und fortschrittlicher Elektronik ist der Genius Smart bei der Simulation der Realität unerreicht. Die App simuliert Widerstand und Trägheit so realistisch, dass man ohne Weiteres von einem virtuellen Schwungrad sprechen kann.

Trittfrequenz
Der Genius Smart hat keinen separaten Trittfrequenzsensor. Die Trittfrequenz wird von der Änderung der Krafteinwirkung auf die Pedale abgeleitet und durch hochpräzise Sensoren aufgezeichnet.

ANT+, offenes Protokoll
Seit 2015 besteht die Möglichkeit, den Widerstand der Tacx Smart Trainer unter anderem auch mit Software von Drittanbietern wie Kinomap, TrainerRoad, Zwift und BKool zu regeln. Besitzen Sie bereits einen Smart Trainer, der diese Sprache noch nicht erkennt? Dann laden Sie bitte die kostenlose Utility App herunter.

Tacx ANT+ Antenne

Verbinden mit Windows PC mit der ANT+ Antenne
Um mit dem Genius Smart noch mehr aus Ihrem Training herausholen, als das, was mit den Tacx-Apps bisher möglich war, besteht die Möglichkeit Ihren Heimtrainer an den Computer anzuschließen.
Mit der ANT+ Antenne verbinden Sie Ihren Heimtrainer mit dem Computer. Dadurch kann während einer Trainingseinheit von der Tacx App Gebrauch gemacht werden, oder Zwift, TrainerRoad und Bkool. Diese Programme lesen die Trainingsdaten, die der ANT+ Heimtrainer sendet.
Die Antenne ist mit allen ANT+ Heimtrainern von Tacx, aber auch anderer Marken kompatibel.
Die Antenne ist über ein langes Kabel mit dem Computer verbunden, wodurch das Signal sauber und ohne Störung weitergeleitet werden kann. Durch die Länge des Kabels kann der Empfänger in der Nähe des Heimtrainers aufgestellt werden, so dass das Signal, das der Heimtrainer versendet, sauber gefunden und empfangen werden kann.

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (5)

Datenblatt für Tacx Genius Smart T2080 Heimtrainer Fullconnect mit ANT+ Antenne

Produktname: Tacx Genius Smart T2080 Heimtrainer Fullconnect mit ANT+ Antenne
Hersteller: Tacx
Artikelnummer: TAC289868
Modelljahr: 2019
Produkt-ID des Herstellers: T2080FC
Gewicht: ca. 10,30 Kilogramm (ohne ANT+ Antenne | Herstellerangabe)
Lieferumfang: zusammenklappbarer Trainer mit Motorbremse
Vorderradhalter Tacx Skyliner
ANT+ Antenne T2028
Farbe: schwarz/silber/blau
Passende Laufradgröße: 700c, 26"-29" (29" mit Tacx Trainer Reifen)
Besonderheiten: leistungsstarke Motorbremse, Skyliner Vorderradstütze
ANT+ and Bluetooth Smart
Bauart: Cycletrainer
Herstellerseite: http://www.tacx.nl
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Bewertungen (5)

Gesamturteil:

(5 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Mangelhaft
Bin absolut unzufrieden. Ständig gibt es Probleme mit der Software. Filme können nicht abgespielt werden. Mal wird die Bluetooth Verbindung nicht hergestellt. Die Kalibrierung des Gerätes funktioniert nicht.
Hat bislang nur eigentlich 3-4 vier mal problemlos funktioniert , nachdem ich immer wieder den Support kontaktiert habe- und dann werden die Steigungen nicht realistisch dargestellt.
Ich bin genervt von dem Gerät und habe keinen Spaß daran. Ich will eigentlich trainieren und mich nicht jeden Abend über die schlechte Technik ärgern müssen...

Bike24: Manchmal erfüllt ein Produkt einfach nicht unsere Erwartungen. Schön ist das selten, dafür so gut wie immer lösbar. Nimm bitte Kontakt mit unserem Kundeservice auf und wir besprechen gemeinsam anhand Deiner Anforderungen und Wünsche die beste Lösung.
Durchschnitt
Was die Lautstärke betrifft ist der Trainer wohl der leiseste seiner Art in der Kategorie Rollentrainer. Doch leider ist ein korrektes trainieren nach Leistungszonen nicht möglich. Der Trainer zeigt 25% zu viel an und nicht die wie vom Hersteller angepriesenen 5%
Hervorragend
Hatte drei Geräte getestet den neo flux u genius am Ende viel die Wahl auf den genius u hab es keine Sekunde bereut nach dem schon sehr guten booster meine zweite Rolle
Klasse
Es macht viel Spaß mit dem Trainer zu fahren. Die mitgelieferte Software ist nicht gerade einfach zu handhaben, das die Installation zeitweise abgebrochen wurde. Eine Verbindung zu Zwift ist absolut problemlos.
Das Fahren mit der TTS Software ist eher langweilig, es sei denn, man möchte Geld für Videos ausgeben.
Gut
Habe das Gerät nun 4 Wochen im Einsatz.

TOP ... das Trainieren auf dieser Rolle macht deutlich mehr Spass als das stubide Treten auf einem Trainer der nicht smart ist.
Das übertragen von bereits gefahrenen Touren aus Strava oder Garmin Connnect klappt einwandfrei.
Auch das planen und fahren von anderen GPS-Touren ist mit zusätzlicher Google-Lizenz TOP.

Nur die Anzeige von Watt ist um ca. 20 bis 30 Watt höher gegenüber dem bei mir im Einsatz befindlichen Wattmesssystem am Rennrad.
  • Seite:
  • 1