Zéfal No Mud Universal Steckradschützer

Statt UVP*** 16,90 € Unser Preis:
13,90
Ersparnis 17%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

ab Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage **

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Anlagen
  • Bewertungen (2)

Beschreibung von Zéfal No Mud Universal Steckradschützer

Der No Mud ist Zéfals erste Radschützer, der sowohl vorne als auch hinten montiert werden kann, entweder an der Gabel oder an den Sitzstreben. Das einzigartige Befestigungssystem und sein neues Design sorgen für unauffällige Optik und effizienten Schutz. Zudem ist der No Mud mit einem Spoiler ausgestattet, der am vorderen oder hinteren Ende befestigt werden kann.

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Anlagen
  • Bewertungen (2)

Datenblatt für Zéfal No Mud Universal Steckradschützer

Produktname: Zéfal No Mud Universal Steckradschützer
Hersteller: Zéfal
Artikelnummer: ZEF122163
Modelljahr: 2016
Produkt-ID des Herstellers: 2440
Material: Kunststoff
Gewicht: ca. 190 Gramm (Herstellerangabe)
Lieferumfang: 1 Schutzblech inkl. Befestigungssystem und Spoiler
Abmessungen: Breite 65mm
passend für: Gabelmontage, Sitzstrebenmontage
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Anlagen
  • Bewertungen (2)
Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung (556 kBytes)
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Anlagen
  • Bewertungen (2)

Gesamturteil:

(2 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
viel zu schmal für MTB !!!
Die Befestigung an sich ist o.k., leider ist das Schutzblech an sich schon schmal und wird zum Ende hin noch schmaler. M.E. nur für Reifenbreite bis 1.6 Zoll geeignet.
Ingenious design. Remains in place when used as front fender.
Instructions/diagrammes easy to follow. No problem with installation. Parts are plastic so do not overtighten with hex key.

I use No Mud as front fender.

My last front fender (also Zefal) attached to fork via plastic expander bolt into crown. Vertical movement of suspension interfered and brace (which bridges stanchions) broke fender. The No Mud design allows operation of suspension without interference.

No Mud fender has been installed for 2 months now and has remained in place.

Ingenious design. It was the only fender I saw which I thought would work.
  • Seite:
  • 1