Für
  • Alle
  • Frauen (13)
  • Kinder (3)
  • Männer (7)
Sale
Hersteller
  • Ghost (62)
  • Ghost Bikes (66)
Farben
45 18 13 9 9 7 5 5 2 2 2 2 2 1 1
Saison
  • Alle
  • Ganzjährig (128)
Preis
Material
  • Aluminium (1)
  • Kunststoff (2)
Rahmenmaterial
  • Aluminium (49)
  • Carbon (14)

Ghost – Fahrräder aus Leidenschaft. Seit über 20 Jahren.

Bei Ghost dreht sich alles darum Premium Fahrräder für alle Einsatzzwecke zu bauen, ob Mountainbikes, Cyclocrosser, Rennräder oder Trekkingräder. Dabei ist es der Anspruch der Bayern, Bikes zu bauen, die einfach besser sind und mehr Spaß machen. Grundvoraussetzung dafür: totale Leidenschaft für Fahrräder und eine enorme über 20 Jahre lange Erfahrung. » Weiterlesen

30 von 128 Artikel


Ghost Bikes – Leidenschaft & Spaß seit über 20 Jahren

Seit Anfang an wollte man bei Ghost Fahrräder bauen, die besser als alle anderen sind und die einfach Spaß machen. Die Firmengründer Uwe Kalliwoda und Klaus Möhwald gründeten das Unternehmen vor über 20 Jahren in einer kleinen Garage. Seitdem hat sich Ghost zu einem internationalen und renommierten Hersteller von Fahrrädern entwickelt, darunter vor allem von Bikes, die sich im Gelände so richtig wohl fühlen. 1993 erblickte mit dem Lector Ghosts erstes Mountainbike das Licht der Welt – edel und leicht stellte es einen Meilenstein in der Entwicklung der MTB-Geschichte dar und legte den Grundstein für Ghosts internationale Erfolgsstory. Heute hat Ghost für jeden erdenklichen Einsatzzweck das richtige Fahrrad, ob Rennrad, Mountainbike, Trekkingrad oder E-Bike.

Maximaler Spaß im Gelände – Ghost Mountainbikes

Wenn Ghost etwas richtig gut kann, dann ist es, geländetaugliche Bikes zu bauen, auf die du dich verlassen kannst. Dabei ist es völlig egal, ob du ein komfortables Full Suspension Bike im Blick hast, das Unebenheiten einfach wegbügelt und dir ein sichereres Fahrverhalten bietet oder eher ein dynamisches und präzises Hardtail – Ghost MTBs gehören zu den besten ihrer Klasse. 
Dabei stechen besonders die Fullys FR AMR und das Kato heraus. Während das FR selbst beinharten Trailshreddern im Trailpark und beim Freeriden jede Menge Fun bereitet, ist das Kato FS mit einem sensationellen Preis-/Leistungsverhältnis besonders attraktiv für Mountainbike-Neulinge. In der Hardtail Variante lässt sich mit dem Kato effizient klettern, aber auch Spaß auf Tour haben. Auch für ambitionierte Mountainbikerinnen hat Ghost speziell auf Damen zugeschnittene Fahrräder parat, so zum Beispiel das Lanao – mit tiefem Überstand, viel Laufruhe und einem einfachen Handling.

Schnell & vielseitig auf allen Straßen – Ghost Rennräder

Dass Ghost auch Räder für die Dropbar-Fraktion bauen kann, beweisen die Rennräder und Cyclocross Bikes aus der Ghost Lanes Kategorie. Dabei steht Vielseitigkeit, Flexibilität und Praxistauglichkeit jedoch immer im Fokus: Das Ghost Road Rage fesselt dich nicht an den Asphalt. Breite Reifen, kraftvolle Scheibenbremsen, Ösen für Schutzblech- und Gepäckträgermontagen machen das Road Rage zu einem wahren Alleskönner. Ein Rennrad mit Benefits. Wirklich langstrecken- und tourentauglich kommt das Endless Road Rage daher und kommt dabei bestens mit unbefestigten Strecken zurecht. Dein perfekter Begleiter für die Bikepacking Tour. Wenn es dann aber doch richtig zur Sache gehen soll, kannst du es mit dem Cyclocrosser Violent Road Rage im Gelände richtig krachen lassen. Ob bei Regen, Matsch und Schlamm – dieses Bike kennt keine Gnade.

Für mehr Dynamik und Rückenwind – Ghost E-Bikes

E-Bikes und Pedelecs sind mittlerweile salonfähig geworden. Verbesserte und ästhetischere Akkuintegrationen, längere Reichweiten und geringere Gesamtgewichte haben das staubige Image der E-Bikes aufpoliert. Die Intention dahinter ist klar: Mehr Menschen raus aus dem Auto und dafür rauf aufs Fahrrad zu bekommen. Wem es bisher zu anstrengend war, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, weil schwitzen auf dem Arbeitsweg keine Option war, der hat nun mit vielen schicken elektroangetriebenen Urban Bikes wie dem Ghost Hybride Square Cross die Möglichkeit an den Arbeitsplatz zu kommen, ohne sich umziehen oder duschen zu müssen. Aber nicht nur im Stadtverkehr setzen sie sich durch. Durchaus langstrecken- und tourentauglich sind das Touren-E-Bike Hybride Square Trekking mit kraftvollem Bosch Motor. Und sogar E-Mountainbikes sieht man immer häufiger in freier Wildbahn. Mit Spaßmaschinen wie den Hybride Kato, Kybrige Teru und Hybride SL AMR kannst du Gipfel erklimmen, die vorher unerreichbar schienen.

Früh übt sich – Ghost Kinderfahrräder

Auch die Kleinen und ganz Kleinen kommen bei Ghost nicht zu kurz und weil man Kids am besten so früh wie möglich an das Thema Radfahren heranführt, bieten die Ghost Powerkid 12 & 16 Zoll Kinderfahrräder mit Stützrädern Kindern die nötige Sicherheit beim Erlernen des Zweiradfahrens. Sitzen die Nachwuchsbiker einmal fest im Sattel, geht es weiter auf die großen 20 & 24 Zoll Kinder-Mountainbikes Ghost Kato und Lanao, mit denen die Welt und ihre Abenteuer erkundet werden können. Ghost Kinderfahrräder sind dafür genau die richtigen zuverlässigen Begleiter.