Verlängertes Widerrufsrecht bis 31.01.2023 für alle Artikel, die bis 25.12.2022 bestellt werden.

Mehr als 800 Marken
800.000 aktive Kunden

Marin Bikes - Kult Fahrräder mit Geschichte

Marin Bikes ist eine DER Kultmarken im Mountainbike Geschäft. Sie wurde zu Beginn des Mountainbike Booms in den 1980er Jahren von Bob Buckley gegründet. Der wollte sich auf Anraten seines Arztes nur ein bisschen mehr bewegen. Wenig später fand er sich stattdessen als leidenschaftlicher Mountainbiker inmitten einer bunten Bikeszene wieder. Weil damalige Mountainbikes nicht viel mit denen von heute zu tun hatten, entstand schnell der Wunsch nach besserem Material. Mit zwei weiteren Bike-Fans gründete Buckley darum Marin

Weiterlesen

Marin Fahrräder: Kultmaterial und Szene-Innovator

Bob Buckley benannte seine Marke nach dem Marin County. Das ist ein kleiner Bezirk im Nordwesten der San Francisco Bay Area – eine der Keimzellen des frühen Mountainbike Booms. Buckleys Ziel war es, hochwertige, erschwingliche Fahrräder zu bauen. Die ersten Marin Mitarbeiter machten später noch in der Bikebranche von sich reden: Der erste Produktmanager Joe Murray war in den 1980ern einer der besten US-Mountainbiker und ist Mitglied der Mountainbike Hall of Favero. Marin Produktentwickler Dave Turner gründete später seine eigene Marke. Marin Bikes steckt voller Geschichten und vor allem ist Marin ein Teil der Mountainbike Geschichte.

Marin war von Beginn an eine der angesagtesten US-Bikemarken überhaupt. Kein Wunder: Bereits das erste Marin MTB, das Madrone Trail, war ein voller Erfolg. Mit dem Team Titanium legte Marin zwei Jahre später nach und präsentierte eines der ersten Serien-Titanbikes der Szene. Ein großer Marketing-Coup war die Namensgebung der neuen Marin Modelle: Alle Bikes wurden nach Bike-Wahrzeichen des Marin County benannt. Es gab das Muirwoods, das Pine Mountain, das Indian Fire Trail, das Eldridge Grade oder das Bolinas Ridge. Die meisten dieser Modelle gibt es heute noch!

Ein Marin Mountainbike stach in den frühen MTB Tagen ganz besonders hervor. Mit dem Marin Fully Titanium FRS etablierte sich die US-Brand als einer der Pioniere in Sachen Fullsuspension. Das Bike wurde mit Manitou Federkomponenten ausgestattet und wog schlappe 11,4 Kilogramm. Der deutsche Mountainbike Star Jürgen Beneke bestritt damit Downhillrennen im Worldcup und bei der Weltmeisterschaft. So verschaffte er diesem Modell Weltruhm.

Marin Bikes im Wandel der Zeit

Seit den frühen Tagen der Mountainbike Geschichte ist viel passiert. Auch im Hause Marin Bikes: Von der Kultmarke hat man sich zu einer festen Größe im Bike Business etabliert. Heute sind reine Mountainbikes längst nicht mehr alles, was das Marin Portfolio ausmacht. Neben den klassischen MTB Kategorien wie Enduro, Cross Country und Dirtjumping hat man sich vor allem dem Thema Abenteuer verschrieben. Marin hat verschiedene Bikepacking- und Adventure Bikes im Programm. Mit robusten Gravel Bikes hat sich Marin in der Dropbar-Szene einen Namen gemacht. Verschiedene Kids Bikes sowie Fitness- und Commuting Bikes runden das Angebot ab, das heute von verschiedenen E-Bike-Modellen ergänzt wird. Im Folgenden gehen wir auf die verschiedenen Fahrrad Kategorien von Marin Bikes ein.

Marin Mountainbikes: Built to abuse!

Marin Mountainbikes haben eines gemeinsam: Sie sind weder besonders leicht noch ausgesprochen filigran. Stattdessen wurden sie entwickelt, um dem harten MTB Alltag standzuhalten. Robuste Rahmen sind die Grundlage für jedes Marin Mountainbike. Du findest topmoderne Marin Enduro Fullys wie das ALPINE TRAIL Carbon oder das RIFT ZONE Carbon im Marin Portfolio. Es gibt aber auch eine ganze Reihe von Bikes, die bewusst auf den bewährten Werkstoff Aluminium setzen. Für Puristen hat Marin Freeride- und Endurohardtails im Programm. Dazu gehören beispielsweise das Marin Hardtail SAN QUENTIN oder das EL ROY. Das PINE MOUNTAIN, namentlich übrigens einer der Marin Klassiker schlechthin, setzt sogar auf einen puristischen Stahlrahmen. Es ist das perfekte Bike für wahre Mountainbike Abenteurer. Natürlich darf ein Marin Dirt Bike nicht fehlen.

Marin Bikes - Kult Fahrräder mit Geschichte

Marin Bikes für Männer, Frauen und Kids!

Grundsätzlich bietet Marin Bikes alle Modelle in unterschiedlichen – auch sehr kleinen – Größen an. Somit haben kleinere Frauen ebenfalls eine große Auswahl und finden im Marin Portfolio das passende Bike. Speziell für weibliche Bikefans wurde das Modell WILDCAT TRAIL 2 entwickelt. Wenn du ein robustes, günstiges und alltagstaugliches Mountainbike Hardtail suchst, schau dir dieses Modell genauer an. Ein besonderes Augenmerk hat Marin übrigens auf Bikes für Kids gelegt. Bei kleinen 20-Zoll-Bikes beginnt der Einstieg in die Marin Mountainbikewelt. Über 24 Zoll bis hin zu 26 Zoll wachsen die Bikes dann mit, bis der Nachwuchs auf die „normalen“ Modelle passt.

Marin Gravel Bikes: Für echte Abenteuer

Im Bereich der Gravelbikes hat Marin ein echtes Steckenpferd gefunden. Vielleicht hat man sich aber auch einfach nur auf die eigenen Wurzeln besonnen? Immerhin hat so manches Marin Gravel Bike einiges mit den ersten Mountainbikes in den 1980er Jahren gemeinsam. Zu dieser Zeit standen die neuen Bikes für Robustheit, Freiheit und Abenteuer: Tugenden, die auf die modernen Marin Gravelbikes zutreffen. Mit seinen Gravel Modellen hat Marin sich einen Namen gemacht. Wir würden sogar behaupten, dass einige Marin Gravelbikes mittlerweile echten Kultstatus erreicht haben. Das gilt für das Abenteuer Gravelbike FOUR CORNERS mit stilsicherem Stahlrahmen ebenso wie für das Allround Gravel- und Commutingmodell GESTALT.

Marin Bikes - Kult Fahrräder mit Geschichte

Für jeden Tag und für die besonderen Momente: Transit/Urban Bikes von Marin

Hinter den Modellen der Transit/Urban Line stecken vielseitige Bikes, die vor allem für den Alltag entwickelt wurden. Die meisten dieser Modelle – wie das Marin Fitnessbike FAIRFAX – kommen mit geradem Lenker und einer alltagstauglichen Ausstattung. Verschiedene Ausführungen mit E-Motor sind explizit für den Alltag ohne Auto gedacht. All diesen Modellen gemeinsam ist, dass sie außerordentlich robust gebaut sind. Ob PRESIDIO oder MUIRWOODS: All diese Modelle sind perfekt geeignet, um damit am Wochenende in die Natur zu entfliehen.