Größe
Preis

Mountain Equipment - Ausrüstung für die unwirtlichsten Regionen der Erde

Mountain Equipment stellt seit 1961 Ausrüstung für die unwirtlichsten Regionen der Erde her. Der Spezialist für Daunenschlafsäcke gehörte auch zu den Pionieren, die Fleece, Softshell und Gore-Tex® Materialien verwendeten. Die Down Codex® Daune in den Jacken und Schlafsäcken stammt zu 100% aus artgerechter Tierhaltung. » Weiterlesen

30 von 403 Artikel


Es ist nicht unsere Aufgabe, den Leuten zu sagen, warum sie in die unberührte Natur und in die Berge aufbrechen sollten. Aber es ist unser Job, die beste Ausrüstung der Welt herzustellen.

1961 waren dreizehn der vierzehn 8000er bestiegen, alle hohen Wände in den Alpen bezwungen und beide Pole erreicht. Die Menschheit suchte nach neuen Zielen und unberührten Gipfeln. Pete Hutchinson, der Gründer von Mountain Equipment, erkannte sehr früh, dass beim Expeditions-Bergsteigen die extreme Kälte und die dünne Luft eine große Herausforderung sind. Die Ausrüstung musste sehr warm und gleichzeitig sehr leicht sein. Im Firmensitz, eine Scheune bei Manchester, entwickelte er leichte, klein packbare, aber sehr warme Daunenoveralls, Daunenjacken und die ersten Schlafsäcke. Mountain Equipment gehörte auch zu den ersten Firmen, die GORE-Tex®, Fleece und Softshell einsetzten.
Von Beginn an besteht das Unternehmen aus einem kleinen, passionierten Team. Die Schlafsack-Designer und Produktentwickler sind Experten für Hightech-Materialien, durchdachte Konstruktionen und vor allem für viele clevere Detaillösungen, die im Einsatz der Produkte den entscheidenden Unterschied ausmachen.
Was die bewährten und vielfach ausgezeichneten Mountain Equipment Schlafsäcke von anderen unterscheidet, sieht man nicht auf den ersten Blick. Der Erfolg lasst sich auch nicht auf einzelne Faktoren reduzieren: Viele Elemente werden so zusammengefügt, dass das Ergebnis in der Gesamtheit überzeugt. Von Bezugsstoffen über die Daunenfüllung, die Konstruktion bis hin zu Nähgarnen und Reißverschluss: jedes Detail wird akribisch verarbeitet und optimiert.

Mit ruhigem Gewissen schläft‘s sich besser

Einen Aspekt verlieren sie dabei nie aus den Augen: Die soziale Verantwortung. Mountain Equipment ist Mitglied der unabhängigen Fair Wear Foundation, die sich weltweit für faire Arbeitsbedingungen einsetzt. Im Sommer 2016 haben sie als eine von wenigen Marken den „Leader Status“ erreicht.

Der hohe Qualitätsanspruch erfordert beste Daune und die Erfüllung sehr hoher ethischer Ansprüche. Umweltschutz und Tierschutz haben oberste Priorität. 2009 haben Mountain Equipment als erste Outdoor-Marke den Down Codex® etabliert. Nach einem mehrjährigen Prozess sind sie heute in der glücklichen Lage, alle Daunenprodukte mit diesem hohen Standard zertifizieren zu können. Damit ist u.a. artgerechte Tierhaltung garantiert, die Stopfmast und Lebendrupf ausschließt.

Keine Zeit, sich auszuruhen

Erfolg, Know-How und die vielen Touren, die sie selbst noch gehen wollen, spornen die Mitarbeiter von Mountain Equipment jeden Tag aufs Neue an, ihre Produkte weiterzuentwickeln. Neben Daunen- und Kunstfaserschlafsäcken, Daunenjacken, Hardshells, Softshelljacken, Kletterhosen, Fleecebekleidung und Funktionsshirts gehören nun auch Rucksäcke für alpine Touren zur Kollektion. Der Tupilak Rucksack ist genauso, wie sie sich einen Rucksack vorstellen. Weitere Modelle für Klettern, Skibergsteigen und Hochtouren sind in der Pipeline! Außerdem gibt es jetzt richtig warme und komfortable, aufblasbare Isomatten. Darauf schläft man fast so komfortabel wie im eigenen Bett!