Mehr als 800 Marken
800.000 aktive Kunden

Odyssey BMX Parts – hochwertige Komponenten aus Kalifornien

Egal ob in der Halfpipe, dem Dirtpark oder beim Street fahren: Odyssey sorgt mit ausgeklügelten und hochwertigen Komponenten an BMX-Bikes für jede Menge Style und Spaß. Von Odyssey Pedale über Bremsen bis hin zum BMX Reifen überzeugt die Marke mit jeder Menge individuellen und gut durchdachten Komponenten. Aus diesem Grund genießen die Kalifornier einen absoluten Kultstatus. Bist du auf der Suche nach einer neuen Gabel, Nabe oder anderen Teilen für dein BMX? Schau auf jeden Fall mal im Produktportfolio von Odyssey vorbei!

Weiterlesen

Von der Odyssey Pedale bis zu den Lenkergriffen – BMX Parts mit Kultstatus

n den 1980er Jahren hat Odyssey begonnen, verschiedene Teile für BMX-Fahrräder herzustellen. Im Jahr 1985 wurde die Marke in Kalifornien gegründet. Bereits das erste Produkt hat die BMX Welt revolutioniert und wird bis heute hergestellt: der Odyssey Gyro Detangler. Durch diese Innovation wurden Tricks wie der Barspin möglich. Beim Barspin wird der BMX-Lenker über 360 Grad gedreht, ohne dass die Bremskabel hinterher entwirrt werden müssen. Es handelt sich um eine Art Rotor, der das Bremsen ermöglicht.

In den weiteren Jahren hat sich im Portfolio von Odyssey noch einiges getan. Von der Odyssey Pedale über BMX Gabeln bis hin zu Bremsen kamen immer mehr Parts dazu. Im Jahr 2005 brachte Odyssey einen BMX-Vorbau heraus, bei dem ausschließlich eine Schraube genutzt wurde. Vorher nutzten derartige Vorbauten vier bis sechs Schrauben. Dem folgte die Odyssey Nabe mit Ratchet System. Heute bieten die Kalifornier alles an, was du für dein BMX benötigst und arbeiten bei der Entwicklung mit Profis der BMX-Szene zusammen. Darunter sind Raymond Monell und Taj Mihelich.

Odyssey – alles rund um das BMX

Odyssey hat sein Angebot konstant ausgebaut und bieten dir eine breite Auswahl an Komponenten und Zubehör rund um das BMX.

Odyssey BMX Pedale: Sicherer Stand und cooles Design

Der wichtigste Kontaktpunkt zwischen Mensch und BMX ist das Pedal. Bei jedem Trick spielt es eine elementare Rolle für das Gelingen. Beim Springen in Rampen und über Kicker müssen sie für Stabilität und Grip sorgen. Bei Flatland-Tricks geben die richtigen BMX-Pedale guten Halt und bieten eine erstklassige Basis für komplizierte Trick-Kombinationen. Um auf all diese Bedürfnisse einzugehen, bietet Odyssey BMX Pedale in vielen verschiedenen Ausführungen an. Vom breiten Plattform-Pedal bis hin zum dünnen Nieten-Pedal. Und da natürlich der Style beim BMX eine wichtige Rolle spielt, werden Odyssey BMX Pedale in verschiedenen Farben und Mustern angeboten.

Odyssey BMX Reifen: Für Dirt, Halfpipe und Flatland

Für den einzigen Kontaktpunkt zwischen BMX und Untergrund verfügt Odyssey über das passende Angebot an Reifen. Die Odyssey BMX Reifen gibt es für verschiedene Untergründe und Einsatzmöglichkeiten. Im Bereich Dirt kannst du spezielle Odyssey Reifen genauso gut einsetzen, wie auf der Straße. Und bei Rennen fahren sorgen Reifen von Odyssey für echte Performance auf höchstem Niveau. Durch unterschiedliche Breiten ist es möglich, für verschiedene Situationen den passenden BMX Reifen zu montieren.

Odyssey BMX Gabel: stabil und individuell

Ein weiterer zentraler Punkt am BMX ist die Gabel und hier hat Odyssey einiges zu bieten. Stabil, langlebig und absolut bruchsicher sind Odyssey BMX Gabeln, damit du jeden Trick sicher und kontrolliert landen kannst. Sie werden in vielen verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel mit und ohne Brems-Befestigungspunkten angeboten. Beim Gabel-Offset bietet Odyssey verschiedene Varianten an. Style wird ebenfalls großgeschrieben. Es gibt Gabeln in schicker, glänzender Chrome-Optik oder in elegantem Schwarz? Odyssey bietet beides an, sodass die neue Gabel auch ideal zu deinem BMX passt.