Kategorien
  • Komponenten (277)
  • Fahrradzubehör (4)
  • Elektronik / Licht (4)
Sale
Farben
166 12 8 3 3 3 3 3 1
Preis
Material
  • Aluminium (37)
  • Carbon (4)

ROTOR – Innovative Komponenten und Powermeter für Rennrad & MTB

Der Komponentenhersteller ROTOR Bike Components ist insbesondere für hochwertige Powermeter, Kurbeln, Kettenblätter und Innenlager bekannt. Die patentierten, ovalen Q-RINGS Kettenblätter sind die Referenz in Sachen Tritteffizienzoptimierung. Mit Neuentwicklungen wie modularen Direct Mount Kurbeln für Rennräder und Mountainbikes oder 1x13-Schaltungen setzt die High-End-Manufaktur aus Spanien immer wieder neue Standards in der Radbranche. » Weiterlesen

30 von 285 Artikel


  • Artikel pro Seite
  • 30
  • 60

ROTOR Components – Die Revolution beim Pedalieren

Am Anfang stand die Erfüllung eines Traums: 1996 gründeten Pablo Carrasco und Ignacio Estellés ROTOR Bike Components. Die Idee: mit ovalen Kettenblättern, den toten Punkt beim Pedalieren zu überwinden. Das Ergebnis: Die Q-RINGS, ein Erfolgsprodukt, das die Antriebstechnologie revolutionierte und von vielen Profis im Rennrad, Triathlon und Mountainbikebereich geschätzt wird. Seit dem gehört ROTOR Bike Components zu den innovativsten Kräften im Radsport und kann auf zahlreiche, wegweisende Patente für Komponenten an Rennrad und Mountainbike verweisen. Forschung und Entwicklung unterliegen ebenso wie Herstellung und Qualitätsprüfung strengsten Auflagen. Alle Produkte werden in modernsten Anlagen im Werk in Madrid gefertigt.

Q-RINGS – mehr Vortrieb durch Technik

Die CNC-gefrästen Q-RINGS sind keine Nachbauten vorhandener Systeme, sondern die patentierte Referenz für ovale Kettenblätter. Über 5 optimale Kettenblattpositionen (OCP, optimum chainring position) kannst du die Ausrichtung zum Kurbelarm verändern, um deine Pedaliereffizienz zu erhöhen. Bei Direct Mount Systemen kann sogar gradweise justiert werden. Das konkurrenzlose Adaptionssystem erlaubt es dir zudem deine Q-RINGS an fast alle gängigen Kurbelgarnituren zu montieren. Viele Profiradsportler wissen diese Vorzüge zu schätzen. Die Weltelite im Triathlon fährt mit mehr als 50% Anteil ovale Kettenblätter von ROTOR. Gerade im MTB Bereich sind Q-RINGS ebenfalls von hohem Wert, da sie auf schwierigem Untergrund die Traktion zusätzlich verbessern und durch den optimierten Drehmoment dir in steilen Anstiegen mehr Vortrieb bieten.

ROTOR CNC-gefräste Q-Rings

ROTOR Powermeter – trainieren wie die Profis

Im Bereich Leistungsmessung überlässt ROTOR nichts dem Zufall. Mit den Powermetern von ROTOR hast du die Möglichkeit dein Training wie die Profis zu perfektionieren. Das Sortiment bietet für Rennrad und Mountainbike einseitig (INPower) und beidseitig (2INPower) messende Direct Mount Kurbeln mit sehr hoher Genauigkeit und einer außerordentlich leistungsfähigen Software an. Eine Besonderheit ist dabei die geschützt integrierte Leistungsmessung in der Achse. Die beidseitig messenden Powermeter 2INpower Road, 2INpower MTB und 2INpower Bahn verfügen zusätzlich über eine Sensorik im Kurbelarm und weisen ergänzende Funktionen auf, die bei der Leistungs- und Effizienzbewertung von Nutzen sein können. Selbstverständlich sind alle ROTOR Powermeter mit Q-RINGS und vielen Kettenblättern anderer Hersteller kompatibel. Das planlose Trainieren hat somit endlich ein Ende gefunden.

ROTOR Kurbeln – Leichtbau und Performance perfekt vereint

Jede Kurbel bei ROTOR ist nach den Prinzipien der perfekten Mixtur aus Gewichtsersparnis, Steifigkeit und Kompatibilität konzipiert. Dabei setzt die Manufaktur aus Madrid sowohl bei den MTB-Kurbeln (KAPIC, RHawk und Rraptor) als auch bei den Rennrad-Kurbeln (ALDHU, VEGAST) voll auf das Direct-Mount-System. Die Vorteile: Eine unmittelbare Übertragung von Kraft in Vortrieb, geringeres Gewicht und eine einfache Montage, ohne dass Spezialwerkzeuge notwendig sind. Zahlreiche Kettenblätter im Onepiece-Design (oval und rund) bieten dir zudem eine große Auswahl für Ausfahrten in jedem Gelände und sind ein weiterer Beleg für die hohe Innovationskraft der Marke ROTOR. Durch das konsequent ausgeführte UBB Designkonzept (Universal Bottom Brackets) kannst du alle ROTOR Kurbelgarnituren an fast jedes Bike anbauen. Rotor bietet dazu alle Standards von Innenlagern in diversen Größen an. Mit den eigens entwickelten Rotor-Direct-Mount-Spidern für die  Lochkreise 110x4 und 110x5 gelingt zudem eine perfekte Kompatibilität zu älteren Antriebssystemen.

ROTOR MTB Kurbel KAPIC

ROTOR 1x13 – die neue Referenz für 1-fach Antriebe

Wegweisend ist ROTOR auch im Schaltgruppensegment. Mit seiner hydraulischen 1x13-fach Schaltung setzt das spanische Unternehmen eine neue Benchmark bei den 1-fach Antrieben. In der Übersetzung 34/10-52 kommt das System auf eine beeindruckende Bandbreite von 520 Prozent. Die zweiteilige Kassette deckt in 4 verschiedenen Abstufungen das komplette Einsatzspektrum von Rennrad über Gravel bis MTB ab. Bei Schaltwerk und Schalthebeln wartet ROTOR mit perfekten CNC gefrästen Teilen und technischem Know-how der Spitzenklasse auf. Dank der hydraulischen Schaltung gehören Zugwechsel ebenso wie der Batterietausch bei elektrischen Schaltungen der Vergangenheit an. Die neue 1x13 ist mit den Schalthebeln der 2x11 ROTOR Uno Schaltgruppe kompatibel, da die Indexierung sich nicht im Schalthebel, sondern im Schaltwerk befindet. Du kannst also einfach von 11 auf 13 Gänge aufrüsten und das neue Fahrerlebnis genießen.

ROTOR 1x13 Schaltgruppe