COVID-19: Lieferzeit3 1-4 Werktage nach Deutschland

800.000 aktive Kunden

Salewa: Praxiserprobte Schuhe, Kleidung & Ausrüstung für Outdoor-Abenteuer

Tradition, Nachhaltigkeit und echte Leidenschaft für die Berge – Salewa macht Schuhe, Bekleidung und sämtliches Equipment, das du brauchst, wenn du zu deinem nächsten Bergabenteuer aufbrichst. In Südtirol beheimatet, werden italienisches Design und deutsche Funktionalität erfolgreich und präzise miteinander verbunden. Das Ergebnis ist Outdoor-Equipment, das zum Besten gehört.

Weiterlesen

Von der Tochtergesellschaft zum Zugpferd – die Erfolgsgeschichte von Salewa

Der geschäftstüchtige Unternehmer Josef Liebhart gründete 1935 – am 8. Juli, um genau zu sein – eine Tochtergesellschaft der Einkaufsgenossenschaft, die er bereits führte. Er wollte dort Sattel- sowie Lederwaren umsetzen und benannte die neue Firma kurzum nach dem Akronym der verkauften Produkte: „SaLeWa“ Der Name hat bis heute Bestand, während die verkauften Waren im Laufe der Jahre immer vielseitiger und besser wurden.

Der durchschlagende Erfolg kündigte sich bereits 1955 an, als Salewa einen Rucksack für Hermann Hubers Expedition in die Anden entwickelte, der zum absoluten Verkaufsschlager wurde. Das war letztlich auch der Auftakt für die Liebesbeziehung zum professionellen Bergsport. Über die Jahre setzten berühmte Alpinisten wie Reinhold Messner auf die Ausrüstung der Marke und testeten sie ausgiebig bei ihren Touren und Expeditionen – vom Salewa Stirnband über die Wanderhose bis hin zum Paar Schuhe.

Die Übernahme durch Oberalp und der damit verbundene Umzug nach Bozen im Jahr 1990 war ein weiterer Meilenstein. Schließlich fand die ursprünglich aus München stammende Marke so ein neues Zuhause in einer Umgebung, die wie für sie gemacht ist. Ob Schuhe, Jacken oder Steigeisen – alle Neuentwicklungen können fortan in den umliegenden Bergen auf Herz und Nieren getestet werden.

Für jeden das Passende – im vielseitigen Salewa-Portfolio

Unter dem Slogan „Half Weight – Double Resistance“ läutete die Marke für ihre Schuhe, Jacken und anderen Produkte Mitte der 1990er Jahre eine neue Ära ein. Seither gibt es zusätzliche Bekleidungslinien, die extrem viel leichter sind als die Produkte der Konkurrenz. Stellvertretend dafür stehen beispielsweise Salewa Jacken, die weniger als 350 Gramm auf die Waage bringen.

Aber nicht nur Bekleidung und Schuhe werden von den Bergsportbegeisterten in den Dolomiten entwickelt und hergestellt, sondern auch alles, was Alpinisten bei ihren Touren in die Berge sonst noch brauchen könnten. Von Zelten über Schlafsäcke bis hin zu Karabinern oder ideal zum Paar Schuhe passenden Steigeisen ist wirklich alles, was das Alpinistenherz begehrt, erhältlich. 

Um dir einen sicheren Überblick über die unterschiedlichen Produktsegmente zu liefern, kannst du das Markenportfolio anhand der beabsichtigten Aktivitäten erkunden. Schuhe, Regenjacken und Co. werden folgenden Kategorien zugeordnet:

  • Wandern
  • Bergsteigen
  • Ski
  • Klettern
  • Speed Hiking
  • Alpine Life

Die Ausrüstung für die verschiedenen Aktivitäten ist dabei stets auf deren spezielle Anforderungen ausgelegt. Deine Salewa Wanderschuhe beispielsweise garantieren dir sicheren Tritt über Stock und Stein. Trekkingschuhe bieten dir dagegen mehr Gefühl beim Laufen und meistern auch Klettereinlagen problemlos.

Salewa Schuhe, deine zuverlässige Basis bei allen Touren

Gute Schuhe macht mehr aus als nur angenehmer Tragekomfort – vor allem, wenn du sie bei längeren Outdoor-Ausflügen in unterschiedliches Terrain tragen möchtest. Dann werden nämlich andere Faktoren zusätzlich wichtig, zum Beispiel:

  • Stabilität
  • Robustheit
  • geringes Gewicht
  • Trittsicherheit
  • Wetterfestigkeit

Für robuste, trittsichere Schuhe braucht es starke Materialien bei den Profilen. Dafür setzt der Bozener Hersteller auf Schuhprofile namhafter Partner wie Michelin oder Pomoca. Zudem verfolgen Salewa Schuhe stets das hauseigene Streben nach maximaler Leichtigkeit. Daher kommen hier beispielsweise gewichtsarme GORE-TEX®-Membrane zum Einsatz, welche die Füße obendrein effektiv vor Nässe schützen. Du profitierst außerdem von der hohen Atmungsaktivität deiner Salewa Wander- und Bergschuhe.

Salewa Jacken für Touring, Trekking und andere Aktivitäten

Neben dem Steckenpferd Schuhe gehören auch die Jacken von Salewa zu den Markenhighlights – von der Daunenjacke bis zur Fleece-, Softshell- und Wintersportvariante. Ob für das Bergsteigen, Trekkingtouren oder Skiausflüge: Bei dem Hersteller ist für jede Anforderung die passende äußere Schicht verfügbar. Du kannst maximale Funktionalität erwarten, da alle Jacken ausgiebig in den Dolomiten getestet und dabei extremen Bedingungen ausgesetzt werden.

Standardmäßig versehen die Bozener Bergfreunde all ihre Markenjacken mit maximaler Bewegungsfreiheit, starker Atmungsaktivität, hoher Wind- und Wasserfestigkeit sowie ergonomischen Designs. Das Ergebnis sind Jacken, die extrem gut passen, dich einwandfrei unterstützen und dir rundum Lust auf Outdoor-Abenteuer machen.

Salewa: Liebe für Heimatregion, Natur und Mensch

Ob für Schuhe, Wanderhosen, Karabiner, Zelte oder andere Ausrüstungsgegenstände: Die Marke lebt und liebt den Bergsport, was sich auch an ihrem unermüdlichen Einsatz für Nachhaltigkeit zeigt. Die Firmenzentrale in Bozen ist beispielsweise vollständig mit Solarpanelen bedeckt und liefert damit grünen Strom für sich und die umliegenden Anwohner. Bei der Produktion wird verstärkt Material aus recycelten Stoffen gewonnen – Upcycling at its best. In dem Familienunternehmen steht bei allem außerdem der Mensch im Mittelpunkt, sodass entlang der gesamten Lieferkette faire Löhne und sichere Arbeitsbedingungen garantiert werden.

Salewa Rucksack, Schuhe, Regenjacke und Co. – deine zuverlässigen Partner für draußen

Freude am Outdoor-Sport und Spaß bei jeder Tour hast du mit der Ausrüstung der Bozener Bergspezialisten automatisch. Ganz egal, ob Daunenjacke oder Schuhe – mit Salewa bist du in jeder Situation funktional und komfortabel ausgestattet.