Michelin Latex AirComp A1 Schlauch (28 Zoll)

Statt UVP*** 19,95 € Unser Preis:
10,99
Ersparnis 44%
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
für Lieferungen nach Deutschland.

Verfügbarkeit: Bitte Option wählen

  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (6)

Beschreibung von Michelin Latex AirComp A1 Schlauch (28 Zoll)

Der Michelin Latex AirComp ist einer der leichtesten Schläuche auf dem Markt. Der Dehnungskoeffizient von Latex liegt annähernd bei 700%. Latexschläuche gewährleisten eine hohe Resistenz gegen Stich- und Schnittverletzungen. Die perfekte Kombination von natürlicher Elastizität, Pannensicherheit und geringem Rollwiderstand.

Allgemein wird in folgende gängige Ventilarten unterschieden:
Presta-Ventil: auch als Sclaverand-, Renn- oder französisches Ventil bezeichnet
Dunlop-Ventil: auch Wood-, Fahrrad- oder Holländisches Ventil
Auto-Ventil: Schrader-, Standardventil
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (6)

Datenblatt für Michelin Latex AirComp A1 Schlauch (28 Zoll)

Produktname: Michelin Latex AirComp A1 Schlauch (28 Zoll)
Hersteller: Michelin
Artikelnummer: MIC103229
Modelljahr: 2019
Material: Latex
Gewicht: ca. 70 Gramm (18/20-622)
ca. 79 Gramm (22/23-622 / Presta 40)
ca. 82 Gramm (22/23-622 / Presta 60)
(Herstellerangabe)
Dimension: 18/20-622
22/23-622
Ventilart: Presta
Ventillänge: 36/40/60 mm
Herstellerseite: https://bike.michelin.com/de/
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (6)
Auswahl: Michelin Latex AirComp A1 Schlauch (28 Zoll)
Noch 14 am Lager Lieferzeit 1-3 Werktage Ventilart Presta - A1 Latex - 36mm, Reifengröße 18/20-622
Noch 50+ am Lager Lieferzeit 1-3 Werktage Ventilart Presta - A1 Latex - 40mm, Reifengröße 22/23-622
Noch 50+ am Lager Lieferzeit 1-3 Werktage Ventilart Presta - A1 Latex - 60mm, Reifengröße 22/23-622
  • Beschreibung
  • Datenblatt
  • Verfügbarkeit**
  • Bewertungen (6)

Gesamturteil:

(6 Bewertungen)
Eigene Bewertung abgeben
Kundenbewertungen
Hervorragend
Würde nie was anderes fahren.
Etwa Hundert Tausend Kilometer in den letzten ~12 Jahren. Einen Reifenplatzer wo der Mantel vom Fels aufgeschlitzt wurde. Null Platten. Zero. Keinen einzigen durchstick, und schon gar keine Snakebites.
Benutze sogar den gleichen Schauch weiter für mehrere Reifenwechsel.
Verwende Talk und Vorsicht bei der Montage!!! Sonnst keine Probleme.
Die Beschwerde das man die Reifen aufpumpen muss halte ich einfach für albern. Gescheite Standpumpe 7 Sekunden. Auch das extra pumpen mit der Minipumpe wenn ich länger unterwegs bin und die Pension keine Pumpe hat, halte ich für trivial. So viel Zeit habe ich für mein Rad.
Und wer deswegen die mehrere Watt Einsparung dauerhaft verschenkt ist selber schuld.
Gute Rolleigenschaft
Verbesserte Rolleigenschaften! Dabei ist der tägliche Druckverlust zu verschmerzen. Die Montage (Mit Talkum) muss gefühlvoll vollführt werden. Lohnt sich aber! Ich fahre den Schlauch mit einem Conti Grand Prix S II 23 und 25 -iger Breite. Der Schlauch lässt sich flicken.
Im Flachen gut, im hügeligen schlecht
Im Flachen war der Reifen schnell und komfortabel. Im hügeligen Terrain ist mir der Schlauch am Ende einer Abfahrt aufgeplatzt - vermutlich zu heiß geworden.

Bike24: Manchmal erfüllt ein Produkt einfach nicht unsere Erwartungen. Schön ist das selten, dafür so gut wie immer lösbar. Nimm bitte Kontakt mit unserem Kundeservice auf und wir besprechen gemeinsam anhand Deiner Anforderungen und Wünsche die beste Lösung.
Gut
Für den Wettkampf, in meinem Fall Triathlon, Top!! für den Täglichen gebrauch nicht so gut oder man steht auf pumpen !!

Sonst war er bei mir sehr langlebig, hatte nicht eine Panne mit dem Schlauch !!
Mangelhaft
Habe den Latexschlauch mehrfach ausprobiert und kann nur vor ihm warnen! Im Flachen mag er gehen. Rollt deutlich weicher als die schwarzen Schläuche, wenn er auch sehr anfällig bei der Montage ist. Aber er ist mir schon zwei mal auf Passabfahrten bei ca. 70 km/h geplatzt (auf ca. 5 cm = spontan platt). Ursache war die Erhitzung der Felge durch längeres Bremsen. Montagefehler kann ich ausschließen. Also zumindest bei Bergen: Finger weg!
  • Seite:
  • 1
  • 2