Für
  • Alle
  • Frauen (231)
  • Kinder (9)
  • Männer (247)
  • Unisex (2)
Sale
Größe
Farben
164 136 99 49 24 22 20 17 16 13 11 8 6 5 2 2 1
Saison
  • Alle
  • Frühjahr/Sommer (298)
  • Herbst/Winter (257)
Preis
Material
  • Baumwolle (5)
  • Fleece (2)
  • Kunstfaser (37)
  • Leder (3)
  • Membran (36)
  • Mischgewebe (5)
  • Softshell (1)
  • Synthetik (32)

The North Face – Innovative Outdoorbekleidung & Ausrüstung für Athleten und Abenteurer

50 Jahre Expertise in der Outdoor-Branche machen The North Face zum weltweit führenden Hersteller von authentischer, innovativer und technisch ausgereifter Outdoor-Bekleidung und Ausrüstung sowie von Accessoires und Schuhen. Die Produkte sind die erste Wahl für Kletterer, Bergsteiger, Skifahrer, Snowboarder, Trailrunner und Abenteurer auf der ganzen Welt. » Weiterlesen

30 von 555 Artikel


The North Face macht Abenteuer alltäglich und Einmaliges möglich

The North Face steht heute fast schon synonym für Abenteuer. Der Name der amerikanischen Marke beschwört atemberaubende Bilder von schneebedeckten Gipfeln, steilen Wänden, entlegenen Gegenden und schwindligen Hochgebirgs-Trails herauf. Benannt nach den kalten und widrigen Nordseiten der Berge, bietet das Outdoor-Unternehmen heute eine umfassende Bandbreite an Outddor-, Ski-, Lauf und Freizeitbekleidung sowie Ausrüstung an. Von Laufschuhen und Wanderschuhen über Rucksäcke und Taschen bis hin zu Zelten und Schlafsäcken: Getreu dem Motto „Never Stop Exploring“ schmückt das halbkugelförmige Logo heute Athleten und Abenteurer auf der ganzen Welt. Vom Großstadtdschungel bis in die entlegensten Gegenden der Erde.

Vom ersten Gipfel bis zum Free Solo an der Big Wall – Die Summit Series

Was 1966 mit einem kleinen Geschäft für Bergsteigerartikel in San Francisco begann, fand 2018 einen von vielen beispielhaften und doch einzigartigen Höhepunkten. Der The North Face Athlet Alex Honnold erkletterte in 3 Stunden und 56 Minuten die legendäre Freerider-Route am El Capitan im Yosemite Nationalpark. Ohne Seil. Diese körperliche und mentale Meisterleistung wurde in den Medien als eine der beeindruckendsten Errungenschaften unserer Zeit gefeiert. Als „Mondlandung des Sports". Und sie wurde in dem Oscar-prämierten Dokumentarfilm Free Solo festgehalten. Jimmy Chin, einer der Filmemacher von Free Solo und selbst eine Kletterlegende, reiht sich ein in eine Reihe von großen Abenteurern, die seit den 60er Jahren dank The North Face auf Expeditionen unberührte Ecken und die Grenzen der menschlichen Fähigkeiten austesten und erweitern. 

The North Face Expeditionszelte finden sich heute in vielen Basislagern dieser Welt und bieten ebenso wie die Summit Series kompromisslos hochwertige Qualität für alle Arten von alpinen Unternehmungen. Bergsteiger, Bergführer und Kletterer können sich ganz auf den Berg konzentrieren, da die superleichten modularen Lösungen der Summit Series eine individuelle Anpassung erlauben und besonders hohe Abriebfestigkeit und Bewegungsfreiheit ermöglichen. 

Snowboard und Ski – Mit der Steep Series in den Schnee

In den 80er Jahren erweiterte The North Face das Sortiment um Skibekleidung- und ausrüstung und legte so auch die Basis für viele erfolgreiche Schnee-Expeditionen. Damit war das Unternehmen das erste der Vereinigten Staaten, welches gleichzeitig hochwertige Bergsteiger-, Ski-, und Freizeitbekleidung, als auch Outdoorausrüstung wie Zelte, Rucksäcke und Schlafsäcke anbot. Heute vertraut ein Großteil der Big Mountain Skifahrer und Snowboarder auf die Steep Series, um auch abseits der Pisten gut geschützt zu sein. 

Für die Straße, den Trail und den Hochgebirgspass – Mit der Flight Series leichten Fußes unterwegs

Im Laufe der 90er erschienen zunehmend Laufhosen, Laufshirts, Westen und Caps von The North Face auf den Trails und Laufbahnen dieser Welt. Besonders beliebt war und ist die Laufkollektion bei Ultramarathon-Läufern. Sie verhalf schon Laufikonen wie dem Ultramarathon Man Dean Karnazes zu unbegreiflichen Errungenschaften wie seinen 50 Marathons in 50 Tagen in 50 US-Bundesstaaten. Nachdem The North Face zur Jahrtausendwende auch eigene Trekking- und Trailschuhe herausbrachte, entwickelten sie die Flight Series, um Läufern von Kopf bis Fuß zur Seite stehen zu können. Robuster Schutz gegen Wind und Regen wird dafür mit hoher Atmungsaktivität und viel Bewegungsfreiheit gepaart. Die 100 km-Weltmeisterin Lizzy Hawker lief damit zu 5 Titeln beim The North Face Ultra Trail du Mont Blanc und 2019 schaffte es Pau Capell, den größten und einen der anspruchsvollsten Berg-Ultras der Welt zu gewinnen: den legendären UTMB. 

Futurelight – Die Technologie der Zukunft und die Zukunft des Planeten

Die Zukunft heißt Futurelight. Seit 2019 kommt die neue Technologie in den Kollektionen der Summit, Steep und Flight Series zum Einsatz. Futurelight ist ein Material,das das Bild davon, was wasserdichte Stoffe leisten können, komplett verändern wird. Damit dies nicht leere Worte bleiben, bestieg Jim Morrison damit 2018 den Mount Everest, Cho Oyu und das Lhotse Couloir. Drei Achttausender, die Bekleidung wirklich auf Herz und Nieren prüfen. Das innovative Nanospinning erlaubt es The North Face im Prinzip jedes Kleidungs- oder Ausrüstungsmaterial atmungsaktiv, wasserdicht und bequem zu machen, egal ob Jacken, Handschuhe, Mützen, Unterwäsche oder Oberteile. Luftdurchlässigkeit, Dehnbarkeit und Robustheit können individuell an die Bedürfnisse der Aktivität oder Unternehmung angepasst werden. 

Zusätzlich setzt der Nanospinning-Prozess auch neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit. Dreilagige Materialien können jetzt aus recycelten Materialien und mit deutlich weniger Chemikalien in der eigenen solarbetriebenen Fabrik produziert werden. Weitere Initiativen wie der „Responsible Down Standard“ und die „Clothes The Loop“ Bekleidung sowie das Programm zum Recyclen von Schuhen sollen auch in Zukunft die Möglichkeit erhalten, diesen schönen Planeten erkunden zu können.