Kategorien
  • Komponenten (120)
Sale
Aktivität
  • Fahrrad (120)
Einsatzbereich
  • MTB (120)
  • E-Bike (12)
  • All-Mountain (68)
  • Enduro (38)
  • Downhill (31)
  • Freeride (1)
Laufradgröße
  • 27,5" / 650B (584mm) (39)
  • 28" (29") (622mm) (19)
Farben
39 1
Preis
Material
  • Aluminium (68)
  • Kunststoff (19)
  • Stahl (19)

ÖHLINS - Advanced Suspension Technology

Der Claim des Fahrwerksherstellers Öhlins Racing lautet „Advanced Suspension Technology“ und das nicht ohne Grund. Auf Basis von mehr als 40 Jahren Erfahrung im Motorsport entwickelt das schwedische Familienunternehmen auch High-End-Federgabeln und Dämpfer für Mountainbikes. Die kleine, aber feine Produktpalette umfasst Fahrwerkskomponenten für Trail, Enduro und Downhill. Je nach Fahrweise und dem gewünschten Fahrrad-Gesamtgewicht hast du die Wahl zwischen Gabeln und Dämpfern mit Luft- oder Stahlfeder. » Weiterlesen

30 von 120 Artikel


Advanced Suspension Technology aus Schweden

Obwohl erst seit wenigen Jahren gemeinsam mit Entwicklungspartnern wie Specialized oder HOPE auch im MTB-Segment unterwegs, bewiesen die Ingenieure und Techniker von Öhlins binnen kurzer Zeit, dass sie sehr genau wissen, was sie tun. Das Specialized Gravity Team und Öhlins begannen 2017 ihre Zusammenarbeit und bereits im ersten Jahr sicherten sich Miranda Miller und Loic Bruni mit Öhlinsfahrwerken einen doppelten Weltmeistertitel im Downhill.

ÖHLINS RXF36 m.2 Air Federgabel und TTX Air Dämpfer am HOPE HB.130 Enduro-Bike

Mehr als 40 Jahre Erfahrung und über 300 Weltmeistertitel

Es ist schwer zu glauben, dass diese Erfolgsgeschichte vor mehr als 40 Jahren in der Werkstatt von Kenth Öhlins Vater seinen Anfang nahm, als sich der junge Motocrossfahrer aus seiner Unzufriedenheit mit der damals angebotenen Fahrwerkstechnologie heraus daran machte, seinen eigenen Stoßdämpfer zu bauen. Es dauerte nicht lange, bis Freunde und sogar Konkurrenten Kenth Öhlin um Hilfe baten und so wurde 1976 die Firma gegründet. 
Bereits zwei Jahre später wurde der russische Motocross Star Guennady Moiseev erster Weltmeister mit einem Öhlins-Fahrwerk. Zu diesem gesellten sich im Laufe von mehr als 40 Jahren mehr als 300 weitere internationale Titel. Seit 2017 kann Öhlins auch zwei Weltmeister im MTB-Downhill vorweisen: Miranda Miller und Loic Bruni errangen Ihre Titel mit Öhlins-Fahrwerken - weniger als 1 Jahr nach dem Beginn der Zusammenarbeit zwischen Öhlins und dem Specialized Gravity Team!
Schon immer wurde die Rennstrecke bei Öhlins als Entwicklungsplattform gesehen und jedes Jahr investiert das Unternehmen rund 17% seines Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Viele der heute gängigen Technologien, wie zum Beispiel Upside-Down-Federgabeln, wurden von den schwedischen Ingenieuren erfunden.
Obwohl Öhlins im Mountainbike-Bereich erst seit wenigen Jahren aktiv ist und sich gegen etablierte Mitbewerber behaupten muss, ist bereits heute eine umfassende Produktpalette verfügbar und es kommen ständig neue Entwicklungen dazu. Die Erfolge im Rennsport zeigen bereits jetzt die extrem gute Performance und die hohe Zuverlässigkeit der Produkte, bei deren Entwicklung und Fertigung Qualität stets das oberste Gebot ist.

ÖHLINS TTX Coil-Dämpfer am Specialized Demo Downhill-Bike

Öhlins Federgabeln und Dämpfer für alle Einsatzbereiche

Die Wurzeln der Öhlins Suspension Produkte liegen im Downhill-Mountainbiking.
Trotz vielfacher World Cup Erfolge sind die Schweden nicht müde geworden, die Feder- und Dämpfungseigenschaften der mit 180 oder 200 mm Federweg verfügbaren DH38 Doppelbrückengabel noch weiter zu verbessern. Die überarbeitete Version DH38m.1 behält stets den Bodenkontakt, um wertvolle Sekunden zu sparen. Sie bietet ein noch feineres Ansprechverhalten bei kleinen Stößen, lässt aber auch bei Big Hits nichts anbrennen. In Kombination mit dem mehrfach ausgezeichneten TTX 22M Coil Dämpfer ist harte Downhill-Gravity-Action und flowiges Fahren auf bisher kaum erreichte Weise garantiert.
Fans von Stahlfederung können beruhigt sein, denn auch am Enduro-Bike macht der, in normaler oder Trunnion Bauweise sowie in Standard oder metrischen Längen erhältliche, TTX 22 eine optimale Figur.
Und was kommt ans Vorderrad? Natürlich die Öhlins RXF36 EVO Coil – die für 27,5 oder 29 Zoll Laufräder erhältliche Gabel überzeugt mit ihrem massiven 36 mm Chassis und bis zu 160 mm Federweg auch bei größeren Drops. 
Dank der Twin-Tube-Dämpfung dem Herzstück der meisten Öhlins Gabeln sowie Dämpfer und butterweich laufende SKF Dichtungen überzeugt die Öhlins RXF Serie auch mit feinstem Ansprechverhalten bei kleinen und mittleren Stößen.
Für den Trail-Einsatz hast du die Option zur leichteren RXF36 M.2 mit Luftfeder oder zur RXF34 mit 34 mm Standrohren zugreifen.
Neben einem geringerem Gewicht ermöglichen luftgefederte Mountainbike-Fahrwerke auch einen größeren On-Trail-Verstellbereich, weshalb Öhlins auf Basis des TTX 22 M Coil den TTX Air entwickelt hat. Dieser ist so vielseitig, dass er sowohl an Trail-Bikes als auch an Enduro- und Downhill-Maschinen überzeugt.
Darf es noch etwas leichter sein? Dann ist der Öhlins STX22 Air Dämpfer genau das Richtige für dich. Er bietet maximale Traktion und Kontrolle und schluckt dennoch auch die größten Brocken.